Küchenmaschine KitchenAid: DIESE Geräte sind DEUTLICH günstiger

Küchenmaschine KitchenAid: DIESE Geräte sind viel günstiger

Küchenmaschine KitchenAid.jpg
Die Küchenmaschine KitchenAid in ihrer begehrtesten Farbe Kirschrot. So glanzvoll wie das Küchengerät sind allerdings auch die Alternativen der KitchenAid. Foto: Media Markt / KitchenAid

Backe, backe, Kuchen, der Bäcker hat gerufen! Über die Hälfte der Deutschen backt in ihrer Freizeit zumindest regelmäßig – Muffins, Torten oder kleine Küchlein. Backen ist Balsam für die Seele! In vielen deutschen Haushalten thront genau deshalb die Königin aller Küchenmaschinen auf der Kücheninsel: die Küchenmaschine KitchenAid. Aber die hat eben auch ihren königlichen Preis. Wir haben günstige Alternativen gefunden.

Küchenmaschine KitchenAid: Lohnt sich der teure Spaß?

Die hochglänzende Schönheit KitchenAid ist jedem bekannt: Sie rührt, knetet und schlägt Sahne steif. Mit weiteren Aufsätzen wird die Küchenmaschine zum Fleischwolf, Nudelteigroller oder zu einer Eismaschine. Doch für 610 Euro ohne jegliche Upgrades geht die KitchenAid ganz schön ins Geld.

Die Edelstahlschüsseln, das Gehäuse aus Zink und vier verschiedene Rührer sehen wertig aus: Rechtfertigen sie aber den happigen Preis? Für Schnäppchenjäger ist die Küchenmaschine nichts. Doch der Markt bietet tolle Alternativen, die der KitchenAid in nichts nachstehen – und vor allem eines sind: günstiger!

Die günstigste Alternative zur KitchenAid: Die 99-Euro-Maschine

Mit der Küchenmaschine MUM44R1 steigt Bosch in den Box-Ring gegen KitchenAid. Wer den Sieg in der Tasche hat? Gehen wir nach dem Preis – glasklar Bosch. Für 99,99 Euro gibt es die Hochglanz-Küchenmaschine mit vier Funktionsstufen, einem Rührhaken, Knethaken und Schlagbesen.

Die günstige Alternative der KitchenAid kann also alles, was das teure Original auch kann. Zurzeit ist sie im Mega-Angebot bei Media Markt. Lieferkosten bleiben dir erspart.

  • Rot glänzendes Kunststoff-Gehäuse
  • 3,9-Liter-Rührschüssel
  • Maximale Leistung: 500 Watt
  • 4 Funktionsstufen
  • Rühren, Kneten, Schlagen
  • Preis: 99,99 Euro
  • Weiterlesen: Saugroboter-Test: DAS ist der beste Staubsaugerroboter
  • Weiterlesen: Die besten Smartphones 2021: Keine sind so gut wie DIESE

Die Multitalente: Die besten Alternativen zur KitchenAid

Die Küchenmaschine KitchenAid ist wandelbar, gar keine Frage: Mit Zubehör wie einem Entsafteraufsatz, Gemüseschneider oder Foodprocessor verwandelst du das Küchengerät im Nu in eine neuartige Maschine. Wer alle Aufätze sammelt, ist aber knapp 3000 Euro los. Das geht auch besser.

Auf dem Markt gibt es viele Küchenmaschinen, die da mithalten können – zu erschwinglicheren Preisen.

Manch einer benötigt eben ein Küchengerät, das auch mehr kann als nur Teig kneten. Wem eine herzhafte Speise mit Reibekäse vorschwebt, der dürfte sich über eine Küchenmaschine mit Raspel-, Reibe- und Schneidfunktion freuen.

Viele Küchengeräte-Sets lassen sich durch einen Mixaufsatz erweitern. Das Ganze kostet dich im Idealfall nicht einmal 300 Euro.

Ist günstiger denn gleich schlechter? Nein, ganz und gar nicht. Die Kundenrezensionen der CreationLine- Küchenmaschine von Bosch zeigen: Backen und kochen mit der Alternative zur KitchenAid machen auch Spaß. Bei 4.000 Bewertungen bekommt das Modell 4,7 von 5 Sternen.

Günstige Alternativen zur KitchenAid: Küchengeräte zu Sparpreisen

So schnell wird die KitchenAid nicht vom Thron gestoßen. Dafür hat sich die Marke viel zu gut in Koch- und Backkreisen etabliert. Wer aber nicht das nötige Geld zur Hand hat, muss nicht auf eine Küchenmaschine verzichten. Günstige Alternativen zur KitchenAid sind genauso gute Back- und Kochhelfer wie das glänzende Original. Ob der Kuchen nun aus der KitchenAid oder einem günstigeren Modell kommt, wer schmeckt das schon.

*Wir nutzen in diesem Beitrag Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, erhalten wir vom Anbieter gegebenenfalls eine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts. Ob und wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.