Blazer in Beige: SO stylst du den Trend des Frühlings

Blazer in Beige: SO stylst du den Trend des Frühlings

Blazer in Beige
Der Blazer in Beige hat es auch in die neue Kollektion von Lena Gercke bei About You geschafft. Beige ist also nicht nur etwas für unsere Großeltern. Foto: About You

Schon lange ist der Blazer nicht nur in der Business-Welt zu Hause. Stattdessen sehen wir das edle Modestück immer häufiger auf den Straßen dieser Welt: kombiniert zum rockigen Look oder leger mit Pullover und Jeans. Diesen Frühling hat sich der Blazer in Beige zum Must-have gemausert. Wie du den Blazer am besten stylst, erklären wir hier.

Blazer in Beige: Klassisch kann jeder, Beige aber nicht

Den schwarzen oder navyblauen Blazer kennen wir alle. Die zeitlosen Kleidungsstücke finden sich in nahezu jeder Garderobe. Wer sich jetzt dazugesellen könnte, ist der Blazer in Beige. Denn Fashionistas auf der ganzen Welt setzen jetzt auf den hellen Sandton im Frühling, um ihrer Freude über die Sonnenstrahlen Ausdruck zu verleihen.

Altbacken, öko und irgendwie langweilig – die Farbe Beige ist vielen Vorurteilen ausgesetzt. Dass Beige nur etwas für die ältere Generation ist, stimmt aber schon lange nicht mehr. Denn egal, ob Ecru, ein heller Sandton, ein sanftes Braun oder das leicht verwaschene Weiß – Beige ist auf der Überholspur und als Blazer der Frühlingstrend 2021.

Blazer in Beige mit rockigem Touch

Langweilig? Ganz und gar nicht! Der beige Blazer lässt sich mit einer Lederhose, einem peppigen T-Shirt und coolen High Heels zu einem motzigen, rockigen Look kombinieren. Ist es draußen ein bisschen wärmer, darf es auch ruhig bauchfrei sein. Dem klassisch-adretten Blazer wird somit ganz neues Leben eingehaucht. Werden die Ärmel locker aufgerollt, vermittelst du Lässigkeit und Coolness.

All-over-Beige: Trendsetter-Look in Sandfarbe

Beige, beige, beige sind alle meine Farben: Ja, dieses Lied hat auch seine Relevanz für den beigen Trend-Look. Beige von Kopf bis Fuß ist das Mode-Motto der Stunde. Lena Gercke zeigt in ihrer neuen About-You-Kollektion, wie es funktioniert: Der beige Blazer aus Wolle lässt sich mit einer lockeren High-Waist-Stoffhose zu einem legeren Look stylen.

  • Weiterlesen: Frühlingsdeko: 3 Ideen für ein gemütliches Zuhause
  • Weiterlesen: Übergangsjacken: Diese 3 Styles dominieren den Frühling

Mit extravaganten Boots entsteht ein leicht militärisch angehauchtes Erscheinungsbild, das Stärke und Selbstbewusstsein vermittelt. Wer den Streetstyle gegen einen Business-Look tauschen will, ersetzt die Schuhe gegen Pumps und zieht ein weißes Hemd unter den Blazer in Beige. Der All-over-Look, auch Ton-in-Ton-Look genannt, sieht nämlich auch im Büro superschick aus.

Beige Blazer als Farbakzent

Nicht jeder rennt dem Beige-Trend hinterher und traut sich, komplett in den Farbtopf zu schlüpfen. Ein Blazer in Beige lässt sich wunderbar mit jedem beliebigen Outfit kombinieren. Ob weißes T-Shirt und blaue Jeans, sogar eine Shorts und ein trägerloses Top passen unter den Blazer. Wichtig ist nur, mit dem beigen Blazer einen Farbakzent zu setzen.

Das heißt: Verzichte auf zu viele Farben, um das Beige für sich sprechen zu lassen. In Kombination mit Weiß und Schwarz nämlich sticht der Blazer in Beige schön hervor und wirkt kräftig und farbig. Gegen ein knalliges Rot hingegen hat die sanfte Farbe nur wenig Chancen.

Blazer in Beige: Der Frühlingstrend 2021

Mit dem Blazer in Beige kann der Frühling definitiv kommen. Die freundliche Farbe sehen wir gerne auf den Laufstegen und Straßen dieser Welt. Da sage noch einer, unsere Großeltern sind die einzigen, die sich mit dem hellen Farbton einkleiden. Wir lieben den adretten Beige-Trend jetzt schon!

*Wir nutzen in diesem Beitrag Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, erhalten wir vom Anbieter gegebenenfalls eine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts. Ob und wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.