Urlaubsmarke 1-2-Fly wird in Tui aufgehen

1-2-Fly gibt es ab der Wintersaison 2018/19 nicht mehr. Die Schnäppchenangebote werden von Tui übernommen.
1-2-Fly gibt es ab der Wintersaison 2018/19 nicht mehr. Die Schnäppchenangebote werden von Tui übernommen.
Foto: dpa
Wer bei 1-2-Fly einen Urlaub bucht, muss ab Ende 2018 seine Hotels bei Tui suchen. Der Reiseveranstalter nimmt die Schnäppchenmarke aus dem Netz.

Hannover.. Die Urlaubsmarke 1-2-Fly wird im nächsten Jahr zum Ende des Sommers aus den Reisebüros und dem Netz verschwinden. Das gesamte Angebot werde zur Wintersaison 2018/19 auf die Hauptmarke Tui übertragen, kündigte der Reiseveranstalter aus Hannover an.

Sämtliche Hotels, die derzeit noch unter 1-2-Fly angeboten werden, finden Urlauber in Zukunft bei der Tui.

1-2-Fly war 1996 von der Tui als Schnäppchen-Marke gegründet worden. Der Veranstalter will sein Angebot im niedrigeren und mittleren Preissegment künftig weiter ausbauen, heißt es. Dies werde allerdings unter der Hauptmarke Tui passieren. (dpa)

 

EURE FAVORITEN