Veröffentlicht inRegion

Schule in NRW: Unterricht fällt am Donnerstag aus – Gebauer zieht drastische Konsequenzen

Schule in NRW: Unterricht fällt am Donnerstag aus – Gebauer zieht drastische Konsequenzen

Schule in NRW.jpg

Schule in NRW: Unterricht fällt am Donnerstag aus – Gebauer zieht drastische Konsequenzen

Schule in NRW: Unterricht fällt am Donnerstag aus – Gebauer zieht drastische Konsequenzen

Wetter: Wie entsteht ein Sturmtief?

Der Orkan zieht langsam, aber sicher in Richtung NRW. Auch Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) zieht daraus Konsequenzen für den Betrieb der Schulen in NRW.

Die Schüler dürfte das freuen, denn die Schule wird am Donnerstag geschlossen bleiben.

Schule in NRW: Frei am Donnerstag – Gebauer zieht Konsequenz aus Orkan-Warnung

Mit dieser Entscheidung hätte wohl niemand gerechnet. NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) kündigt an, dass der Unterricht am Donnerstag in allen Schulen landesweit ausgesetzt wird. Auch Kita-Kinder sollen möglichst zu Hause bleiben. Damit überrascht die Ministerin am Mittwoch im Düsseldorfer Landtag.

——————————

Das ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW):

  • ist das bevölkerungsreichste Bundesland mit 17.947.221 Einwohnern (Stand: Dezember 2019)
  • Landeshauptstadt: Düsseldorf
  • größte Stadt: Köln
  • seit 1949 ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland
  • Ministerpräsident ist Hendrik Wüst (CDU), Regierungsparteien sind CDU und FDP

——————————

Grund dafür ist das angekündigte Unwetter mit erwarteten heftigen Sturmböen auch im Westen. Nach der Rücksprache mit dem Deutschen Wetterdienst, sei die Entscheidung gefallen. Die Schulen würden informiert.

————————-

Mehr Meldungen aus NRW:

————————-

Gebauer wolle die Schüler nicht „im Auge des Sturms“ zur Schule schicken und auch Familienminister Joachim Stamp (FDP) wolle die Kinder „nicht gefährden“. (dpa/mbo)

Das neueste zur Wetterlage in NRW erfährst du in unserem aktuellen Newsblog hier >>>