Veröffentlicht inRegion

Ruhrgebiet: Trauriger Fleck auf der Landkarte – diese Stadt wählt anders als alle anderen

Die CDU geht bei der Europawahl 2024 auch in NRW als Sieger hervor. In einer Ruhrgebiets-Stadt sieht das anders aus.

u00a9 IMAGO/Janine Schmitz/photothek & J. Reschke, Redaktion: J. Schneider /dpa

Europawahl: So haben die Parteien abgeschnitten

Am 9. Juni fand die Europawahl statt. So haben die Parteien abgeschnitten.

Die SPD hat am Sonntag (9. Juni) eine schallende Ohrfeige kassiert. Noch nie hatte eine Kanzlerpartei bei einer bundesweiten Wahl so schlecht abgeschnitten, wie die Sozialdemokraten bei der Europawahl 2024.

Hier alle Ergebnisse der Europawahl 2024 >>>

Früher konnte sich die SPD zumindest auf das Ruhrgebiet verlassen. Die Arbeiter-Städte im Westen galten einst als Hochburg der Sozialdemokraten. Doch auch hier ist die SPD bei der Europawahl massiv abgerutscht. In Gelsenkirchen landeten die Sozialdemokraten sogar nur noch auf Platz 3 (mehr hier >>>). Nur in einer einzigen NRW-Stadt ging die SPD noch als Wahlsieger hervor.

+++ Grüne und SPD wollten unbedingt das Wahlrecht ab 16 – DAS haben sie jetzt davon! +++

Ruhrgebiet: Letzter roter Fleck auf der Landkarte

Hauchdünn ist der Vorsprung. Auch wenn die SPD 2,8 Prozentpunkte gegenüber der Europawahl 2019 einbüßt, kann sich die Partei mit 23,9 Prozent knapp vor der CDU (23,7 Prozent) behaupten. Die AfD (18 Prozent)feiert in der Ruhrgebietsstadt ihr zweitstärkstes Ergebnis in NRW. Kaum zu glauben, aber wahr: Herne ist mit diesem Ergebnis die letzte verblieben SPD-Hochburg in ganz NRW.

Die Hochburgen bei der Europawahl 2024. Foto: dpa/ J. Reschke, Redaktion: J. Schneider

Bis auf Münster und Köln ist der Rest des Landes bei der Europawahl von der CDU dominiert. Der Westen der Republik erscheint daher komplett schwarz. Bundesweit konnte die SPD nur noch im Norden vereinzelt punkten. Als einziges Bundesland holten die Sozialdemokraten im Stadtstaat Bremen die meisten Stimmen.

+++ Lesenswert: Duisburg: AfD bei Europawahl in Marxloh stärkste Kraft – unglaublich, wer sich Platz 2 sichert +++

Ampel-Beben und Realitätsverweigerung

Neben der SPD sind vor allem auch die Grünen bei der Europawahl 2024 massiv abgerutscht. Ein klarer Denkzettel der Wähler für eine gescheiterte Ampel-Regierung, sagt nicht nur die CDU.


Mehr Themen:


Teile der Union haben Bundeskanzler Olaf Scholz bereits aufgefordert, die Vertrauensfrage zu stellen. Doch davon will die SPD nichts hören. Warum das an Realitätsverweigerung grenzt, kannst du in diesem Kommentar nachlesen >>>