NRW: Schrecklicher Unfall im Blausteinsee – Frau stirbt beim Tauchen

Im Blausteinsee im ehemaligen Tagebau bei Eschweiler ist eine Frau ertrunken. (Symbolbild)
Im Blausteinsee im ehemaligen Tagebau bei Eschweiler ist eine Frau ertrunken. (Symbolbild)
Foto: imago images / imagebroker

Schrecklicher Tauchunfall im ehemaligen Tagebau in NRW/Eschweiler. Am Samstagnachmittag ist eine 53-Jährige im Blausteinsee ums Leben gekommen.

Eschweiler (NRW): Polizei ermittelt Hintergründe zum Tauchunfall

Die Polizei Aachen ermittelt aktuell die Hintergründe zum Tauchunfall. Nach derzeitigem Stand war die Frau (53) aus Rheinland-Pfalz mit einem Verwandten und einem Tauchlehrer gerade auf Tauchgang, als der schreckliche Unfall passierte.

Aus bislang ungeklärten Gründen geriet die 53-Jährige wohl plötzlich in eine Notlage.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Ruhrpark Bochum: Feuerwehr-Einsatz am Abend – Restaurant evakuiert

Lidl: Discounter führt DIESE krasse Neuerung ein – Kunden rasten aus vor Glück

• Top-News des Tages:

Michael Schumacher: Krankenhaus-Video aufgetaucht! Fans sind schockiert wegen DIESER Aufnahmen

NRW: Kleines Mädchen (8) besucht Frau – als sie den Mund aufmacht, ruft die Frau sofort die Polizei

-------------------------------------

Notarzt versucht 53-Jährige mehrmals wiederzubeleben

Trotz mehrerer Versuche gelang es dem Notarzt vor Ort nicht mehr, die Frau wiederzubeleben.

Bisher liegen der Polizei keine Hinweise auf Fremdverschulden vor. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN