NRW: Passant findet Leiche auf Straßenkreuzung – jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen geschnappt

Ein Passant entdeckte in Herford (NRW) eine Männerleiche auf einer Kreuzung. (Symbolbild)
Ein Passant entdeckte in Herford (NRW) eine Männerleiche auf einer Kreuzung. (Symbolbild)
Foto: imago images / lausitznews.de

Herford. Ein Passant hat am Vatertag die Leiche eines 31-jährigen Mannes in Herford (NRW) gefunden. Da die Leiche starke Verletzungen aufwies, geht die Polizei derzeit davon aus, dass der Mann absichtlich getötet wurde.

Jetzt hat die Polizei einen 30-jährigen Türken festgenommen. Der Mann mit Wohnsitz in Herford wurde am Samstag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungsbefehl wegen Mordes gegen den Beschuldigten. Er bleibt in Haft.

Herford (NRW): Toter Mann an Kreuzung gefunden

Ein Passant hatte am vergangenen Donnerstag der Kreisfeuerwehrzentrale gegen 23.10 Uhr gemeldet, dass er eine Person mit offenbar schweren Verletzungen in Herford-Hiddenhausen (NRW) an der Kreuzung Bünder Straße und Löhne Straße gesehen hatte.

Er informierte außerdem den Notarzt. Der stellte kurze Zeit nach seinem Eintreffen den Tod des 31-jährigen Deutsch-Libanesen fest.

Da die Polizei Bielefeld von einem Tötungsdelikt ausgeht, richteten die Beamten umgehend eine 15-köpfige Mordkommission unter dem Namen „Eilshausen“ ein.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Schockmoment während des Fluges: Flugzeug muss landen, ohne dass die Piloten etwas sehen können

„Maischberger“: Nico Semsrott (Die Partei) redet Klartext: „Was wir machen, finde ich selbst nicht gut“, aber...

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch: Vermissten-Experte äußert krassen Verdacht – „Wir wissen, dass es sowas gibt...“

Brisanter Fund in Essen: Bauarbeiter legen spektakukäres Weltkriegs-Überbleibsel frei

-------------------------------------

Hintergründe unklar

Die Polizei teilte mit, dass die Tat nach den bisherigen Erkenntnissen nicht in Zusammenhang mit den Vatertagsfeierlichkeiten stehe. Die Hintergründe sind nach wie vor unklar. Die Ermittlungen dauern an. (vh)

+++ Rebecca Reusch: Vermissten-Experte äußert schrecklichen Verdacht – „Wir wissen, dass es sowas gibt...“ +++

 
 

EURE FAVORITEN