Münsteranerin hat reinstes Horror-Date – was der Kellner dann macht, überrascht sie

Eine Münsteranerin erlebte ein schreckliches Date.
Eine Münsteranerin erlebte ein schreckliches Date.
Foto: Imago

Münster. Es schien das absolute Horrordate: Eine Frau aus Münster traf einen Mann, der so schrecklich gewesen sein soll, dass sie das Date sogar abbrach. Doch am nächsten Tag machte sie ein überraschende Entdeckung.

Horror-Date eifersüchtig auf Kellner

Die Münsteranerin traf ihr Date am Mittwochabend in einem Restaurant – doch schon nach kurzer Zeit entpuppte sich ihr potentieller Traummann als Reinfall. Er soll nicht nur die Kellner abwertend behandelt haben, er soll auf einen sogar eifersüchtig gewesen sein. Das berichtet msl24.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Feuer legte A59 wochenlang lahm: Prozess gegen mutmaßlichen Brandstifter beginnt in Duisburg

Eurowings: Chaos beim Check-In am Flughafen Köln/Bonn

• Top-News des Tages:

Warntag 2018: Sirenen heulten am Donnerstag (6. September) in ganz NRW

Bushäuschen stürzt ein: 43-Jähriger stirbt bei Unfall

-------------------------------------

Nachdem das Date die Frau vor dem Kellner noch "als seine zukünftige Frau" bezeichnet haben soll und deswegen eine andere Bedienung verlangt hätte, wurde es ihr zu dreist. Sie hätte das Date abgebrochen und ihm klar gemacht, dass aus den beiden nichts werden würde. Die Geschichte teilte sie am nächsten Tag bei der App Jodel.

Der Typ hätte jedoch noch dreist regiert und gesagt, dass sie "wegen seiner verlorenen Zeit" doch wenigstens mit zu ihm nach Hause kommen könne. Als die Münsteranerin jedoch abgelehnt hatte, wäre ihr Date immer lauter geworden, sodass einer der Kellner ihn schlussendlich nach draußen begleitet habe.

Überraschende Einladung im Pizzakarton

Die Frau hätte danach jedoch noch eine Pizza mit nach Hause genommen. Bestellt habe sie bei dem Kellner, den ihr Horror-Date zuvor als Konkurrenz wahrgenommen habe.

Am nächsten Tag dann die Überraschung: In dem Pizzakarton, den sie entsorgen wollte, sei ihr die Rechnung ins Auge gefallen. Darauf soll ein "süßer Text" von dem netten Kellner gestanden haben. "Ich hoffe dein Date war nicht so schlimm. Wenn du magst, kannst du ein besseres mit deinem Kellner verbringen?"

Begeistert soll die Münsteranerin der Jodel-Gemeinde daraufhin mitgeteilt haben: "Ich habe ihn gerade angeschrieben und bin so aufgeregt, was er antwortet".

Na, hoffentlich wird es dieses Mal ein Traum-Date!