Veröffentlicht inRegion

Lotto-Glück in NRW: Gleich drei Spieler dürfen sich über Millionen freuen

Nach dem großen Hype um den Eurojackpot herrscht Gewissheit. Es gab Lotto-Glück in NRW. Und das gleich mehrfach.

Der Eurojackpot wurde geknackt. Es gab auch Gewinner aus NRW.
u00a9 IMAGO/mix1

Eurojackpot: Das sind die 5 höchsten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Beim Eurojackpot wurden bereits einige Menschen zu Millionären gekürt. Auf die Gewinner wartet nicht selten ein dreistelliger Millionen-Betrag. Wir zeigen dir die fünf höchsten Jackpot-Gewinne in Deutschland.

Der Lotto-Hype in den vergangenen Wochen und Tagen war riesig. Lange gab es keinen Gewinner, sodass der Euro-Jackpot immer weiter anstieg. Diese Woche war es dann so weit, dass 120 Millionen Euro im Jackpot waren. Das sorgte sogar dafür, dass sich einige Menschen zum allerersten Mal einen Lotto-Schein kauften.

Jetzt wurde bekannt, dass es Lotto-Glück in NRW gegeben hat. Gleich drei Spieler durften sich über Millionen freuen.

Lotto-Glück in NRW: Insgesamt sieben Gewinner

Die freudig erwartete Dienstagsziehung (16. Januar) von Eurojackpot sorgte dafür, dass insgesamt sieben Lotto-Gewinner jubeln durften. Drei von ihnen wurden durch ihre Gewinnzahlen zu Millionären. Vier weitere glückliche Lotto-Spieler erhalten einen sechsstelligen Betrag.

++ Lotto: Paar zieht das große Los – doch nur für den Mann nimmt der Gewinn ein glückliches Ende ++

Traditionell wurden im finnischen Helsinki die Gewinnzahlen gezogen. 6, 19, 32, 39, 42 sowie die beiden Eurozahlen 4 und 9 hießen die Gewinnzahlen. Mit diesen Zahlen wurde der 120-Millionen-Euro-Jackpot der europäischen Lotterie in Norwegen geknackt. Aber trotzdem konnten sich auch in Deutschland viele Tipper über sechs- oder siebenstellige Gewinnbeträge freuen.

Lotto-Glück in NRW: 20 Millionen Euro über zweite Gewinnklasse

Mehr als 20 Millionen Euro wurden über die zweite Gewinnklasse ausgeschüttet, welche sich auf insgesamt neun Spielteilnehmer verteilt haben. Drei der Gewinner stammen aus NRW. Die Glücklichen kommen aus dem Raum Köln, Duisburg und dem Kreis Steinfurt.

Den Gewinnern aus NRW fehlte jeweils eine Eurozahl, um den Jackpot zu knacken. Trotzdem gewann jeder 2.398.356,60 Euro. Zusätzlich gewannen noch Spieler aus Baden-Württemberg (2x), Niedersachsen, Thüringen, Dänemark und Slowenien diesen Gewinnbetrag.


Mehr News:


Auch in der dritten Gewinnklasse waren noch vier weitere Spielteilnehmer aus NRW erfolgreich. Die Gewinner kommen aus dem Rhein-Erft-Kreis, Märkischen Kreis und zwei Mal wurden die Spielscheine über Internet-Tipps abgegeben. Sie erhalten jeweils 124.104,50 Euro.

Weitere elf Tipper aus Baden-Württemberg (2x), Bayern, Hessen (3x), Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Dänemark (2x) und Polen bekommen den gleichen Betrag.