Hunde-Besitzer lässt Chihuahuas im Auto zurück – als er wiederkommt, sind die Tiere verschwunden

Die Besitzer der Chihuahuas sind völlig verzweifelt.
Die Besitzer der Chihuahuas sind völlig verzweifelt.
Foto: Polizei

Münster. Er hatten seine geliebten Chihuahuas nur zehn Minuten alleine gelassen. Doch als ein Hunde-Besitzer am Donnerstagmorgen zurück zu seinem Auto kam, waren beiden Hunde gestohlen.

Der Mann hatte den Seat unverschlossen am Inselbogen in Münster geparkt. Auf der Rückbank des Wagens ließ er seine Chihuahuas in einer Hundebox zurück.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Hundebesitzer in Duisburg aufgepasst! Diese Service-Seite bietet dir wichtige Tipps und Infos rund um deinen Vierbeiner

Frau kauft ihrer Tochter (2) ein Plüsch-Nilpferd bei Aldi – was in dessen Nase steckt, schockiert sie zutiefst

• Top-News des Tages:

Minderjährige lockt Duisburger in Hinterhof – dort schnappt die Falle zu

Hilfloser Junge (3) treibt durch kalten Fluss in Richtung Ruhr – dann beweist ein Mann großen Mut

-------------------------------------

Hunde-Diebstahl in Münster: Polizei sucht Zeugen

In dem kurzen Zeitraum wurden die beiden Hunde inklusive der schwarzen Hundebox aus dem Auto gestohlen. Der Hunde-Besitzer rief völlig verzweifelt die Polizei.

Die Beamten sind nun auf der Suche nach Zeugen. Hast du etwas Auffälliges gesehen? Dann melde dich bitte bei der Polizei Münster unter der Telefonnummer: 0251 275-0.