Gütersloh: Mädchen (2) erstickt in Kita an Essen – Polizei liegt Obduktionsbericht vor

Die Ergebnisse der Obduktion des verstorbenen Mädchens bestätigen, dass es ein tragischer Unglücksfall war. (Symbolbild)
Die Ergebnisse der Obduktion des verstorbenen Mädchens bestätigen, dass es ein tragischer Unglücksfall war. (Symbolbild)
Foto: dpa

Gütersloh. Am Montagnachmittag ist in Gütersloh ein tragisches Unglück passiert. Ein zweijähriges Mädchen ist beim Essen in der Kita erstickt.

Die Zweijährige wollte wohl gerade eine Essenspause einlegen, als sie erstickte. Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten gehen aber, genau wie die Stadt, von einem Unglücksfall aus.

Gütersloh: Kind in Kita erstickt

Jetzt wurde die Obduktion des Mädchens abgeschlossen, berichtet die Neue Westfälische. Die Ergebnisse bestätigen, dass das Mädchen am Essen erstickt war.

Polizeisprecherin Katharina Felsch erklärte, es sei nicht die Schuld der Erzieherinnen gewesen. Sie hätten richtig gehandelt und auch korrekt die Erste Hilfe geleistet.

Um den Schock und die Trauer bestmöglich aufzufangen, seien Kindern, Eltern und Mitarbeitern der Einrichtung Angebote zur seelsorgerischen Unterstützung gemacht worden. So habe die Kita einen Raum zum Trauern eingerichtet, den Angehörige und Kinder aufsuchen können. Dort ist auch ein Kondolenzbuch ausgelegt.

Mitarbeiter der Kita reagierten schockiert

„Das ist das Schlimmste, was man sich vorstellen kann“, so eine Frau gegenüber der „Neuen Westfälischen“. Die Polizei hat mittlerweile Ermittlungen aufgenommen, hierbei handelt es sich aber um eine Routinemaßnahme.

In der städtischen Kita werden zur Zeit 84 Kinder betreut, davon 20, die jünger sind als drei Jahre.

Bei kleinen Kindern droht schnell die Gefahr des Erstickens. Generell gilt: Je kleiner das Kind, desto größer die Gefahr. Dabei können auch Alltagsgegenstände wie Weintrauben schnell zur Gefahr werden. So erstickte ein 14 Monate altes Mädchen aus NRW vor einiger Zeit an dieser Frucht, obwohl die Eltern des Kindes daheim waren.(ses)

 
 

EURE FAVORITEN