Veröffentlicht inRegion

Drama in Köln: Frau (†27) von Straßenbahn überrollt und zwischen Zug und Gleisen eingeklemmt

köln-strassenbahn-ueberfahren.jpg
In Köln ist eine Frau von einer Straßenbahn überfahren worden. Foto: imago/Manngold

Köln. 

Eine 27 Jahre alte Frau ist in Köln von einer Straßenbahn erfasst worden. Die Frau wurde dabei am Montag laut Polizei lebensgefährlich verletzt, in der Nacht zum Dienstag starb sie an ihren schweren Kopfverletzungen.

————————————

• Mehr Themen:

Wasserleiche im Rhein bei Köln entdeckt: Polizei steht vor einem Rätsel

Ungewöhnlicher Fund in Bochum – deshalb sucht die Polizei jetzt einen Mann ohne Zähne

• Top-News des Tages:

Ryanair und Handgepäck: Darum ist „Priority Boarding“ der absolute Irrsinn

„Vergewaltiger und frauenverachtender Araber“: Rassismus-Attacke in der Rheinbahn in Düsseldorf

————————————-

Schwerer Unfall mit Straßenbahn in Köln: Frau wird unter Zug eingeklemmt

Nach ersten Erkenntnissen wollte die Frau in Köln-Sülz die Luxemburger Straße auf einem Fußgängerüberweg überqueren. Eine Straßenbahn der Linie 18 erfasste die 27-Jährige, sie wurde unter dem Zug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die Frau und brachte sie mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

Der Bahnfahrer erlitt bei dem Unfall einen Schock und musste ebenfalls im Krankenhaus behandelt werden. (jg)