Düsseldorf: Schock kurz vor Jahreswechsel – Polizist aus Ruhrgebiet stirbt bei Silvester-Einsatz

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Was für ein Schock in Düsseldorf!

Bei einem Einsatz ist in der Silvesternacht ein Polizist aus dem Ruhrgebiet gestorben.

Der Beamte sei in Düsseldorf während eines Einsatzes zusammengebrochen.

Düsseldorf: Polizist aus dem Ruhrgebiet stirbt

Was für ein Schlag für die Polizei!

In der Silvesternacht starb gegen 22.15 Uhr ein Polizist aus den Reihen einer Einsatzhundertschaft aus dem Ruhrgebiet, berichtet die Polizei am Samstag.

Der Mann sei plötzlich im Bereich der Neustraße zusammengebrochen, heißt es. Der 53-Jährige habe ohne Fremdeinwirkung plötzlich das Bewusstsein verloren.

-------------------------------------------------------------

Das ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW):

  • ist das bevölkerungsreichste Bundesland mit 17.947.221 Einwohnern (Stand: Dezember 2019)
  • Landeshauptstadt: Düsseldorf
  • größte Stadt: Köln
  • seit 1949 ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland
  • Ministerpräsident ist Henrik Wüst (CDU), Regierungsparteien sind CDU und FDP

-------------------------------------------------------------

Da die Rettungskräfte zur Silvesternacht in der Altstadt der Landeshauptstadt überall unterwegs waren, konnte schnell Hilfe geholt werden. Man habe „sofort mit der Reanimation begonnen“, teilte ein Sprecher der Polizei mit.

-----------------------

Mehr News aus NRW

A1: Gaffer filmt Verkehrsunfall auf Gegenfahrbahn – dann wird er selbst zum Opfer

NRW: Horror-Fund im Zoo erschüttert die Tierpfleger – wie konnte es dazu kommen?

Flughafen Düsseldorf: Tausende Maschinen müssen ohne Passagiere abheben – das ist der skurrile Grund

-----------------------

Trotz großer Bemühungen der Ärzte konnten sie den Mann nicht mehr retten. Noch in der Nacht mussten sie den Kollegen die traurige Mitteilung machen, dass der 53-Jährige verstorben sei.

Die Polizei geht von einem internistischen Notfall als Todesursache aus. (evo)