Veröffentlicht inRegion

A43 in NRW: Heftiger Crash! Autofahrerin eingeklemmt – zwei Verletzte

Auf der A43 in NRW ist es zu einem heftigen Crash gekommen. Eine ältere Dame musste mit Spezialwerkzeugen von der Feuerwehr befreit werden.

Auf der A43 kam es zu einem heftigen Unfall.
u00a9 7aktuell.de/S w

Laut statistischem Bundesamt: Das sind die häufigsten Unfall-Ursachen

Im Jahr 2022 kam es laut dem statistischen Bundesamt zu rund 2,4 Millionen Unfällen auf deutschen Straßen. In diesem Video verraten wir die häufigsten Unfall-Ursachen.

Am Dienstagabend (16. Januar) ist es zu einem heftigen Crash auf der A43 in NRW gekommen. Nachdem zwei Fahrzeuge aus ungeklärter Ursache zusammenkrachten wurde ein Auto so stark beschädigt, dass eine Person durch Spezialkräfte aus dem Unfallwagen befreit werden musste.

Heftiger Unfall auf A43

Die Leitstelle der Feuerwehr Recklinghausen wurde gegen 19.15 Uhr über einen schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der A43 in Fahrtrichtung Münster auf Höhe Rastplatz Recklinghausen Nord informiert. Beim Eintreffen bestätigte sich die Lage Vorort. Zwei PKW waren aus ungeklärter Ursache zusammengestoßen und eine Frau wurde dabei schwer eingeklemmt.

+++ Schnee und Blitzeis bringen Autofahrer in Gefahr – DAS solltest du jetzt dringend wissen +++

Laut der Polizei Münster war ein 27-jähriger Mann in einem VW auf dem rechten Fahrstreifen auf Höhe des Parkplatzes Speckhorn hinter einer 74-jährigen Frau in einem Daimler Chrysler unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der VW-Fahrer von hinten mit seinem Auto auf das der älteren Dame auf. Dadurch kamen beide Fahrzeuge ins Schleudern und krachten in die rechte Leitplanke.

Eine 74-jährige Frau musste aus ihrem Fahrzeug befreit werden.
Eine 74-jährige Frau musste aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Foto: 7aktuell.de/S w

A43: Frau musste aus Fahrzeug freigeschnitten werden

Das Fahrzeug der 74-Jährigen wurde so stark beschädigt, dass die Feuerwehr Recklinghausen die Frau mit Spezialwerkzeug aus ihrem Auto rausschneiden musste. Beide Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und von Einsatzkräften in ein Krankenhaus gebracht.


Das könnte dich auch interessieren:


Über die herumliegenden Trümmerteile fuhr anschließend noch ein Fahrer eines Opels, welcher dabei leicht beschädigt wurde. Der beschädigte VW und Daimler Chrysler wurden abgeschleppt. Die Unfallursache ist bislang ungeklärt. Die Polizei wird jetzt mit den beteiligten Personen sprechen und sucht weitere Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können.