Veröffentlicht inPolitik

Rente Auszahlung März 2024: An diesen Tagen ist es soweit

Wir verraten dir alles, was du rund um die Auszahlung der Rente im jeweiligen Monat 2024 wissen musst.

© IMAGO/Sven Simon

7 Renten-Irrtümer, die du nicht glauben solltest

Damit man beim Thema Rente wieder durchblickt, räumen wir mit den sieben gängigsten Renten–Irrtümer auf.Dieses Video wurde mit der Hilfe von KI erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.

Die Rente ist für viele Deutsche ein Ziel, auf das sie hinarbeiten. Doch auch in der Rente spielt Geld eine große Rolle und somit auch die monatliche Auszahlung der Leistung. Die gesetzliche Rente landet nicht einfach so auf dem Konto, wer sie bekommen möchte, muss eine Hürde nehmen. Auch bei der Auszahlung der gesetzlichen Altersrente gibt es Unterschiede. Wir verraten dir alles, was die rund um das Thema Auszahlung der Rente wissen musst.

Rente Auszahlung: DAS müssen Bezieher unbedingt wissen

Wer in Deutschland die gesetzliche Rente bekommen möchte, muss dafür einen Antrag bei der Deutschen Rentenversicherung (DRV) stellen. Damit das Geld pünktlich zum Renteneintritt auf dem Konto landet, sollte der Rentenantrag etwa drei Kalendermonate vor dem Beginn der Rente gestellt werden.

Doch wer kann die Altersrente in Deutschland überhaupt bekommen? „Die reguläre Altersrente, die Regelaltersrente, können fast alle bekommen, die gearbeitet haben oder Kinder erzogen haben. Denn es genügen fünf Jahre Mindestversicherungszeit (auch Wartezeit genannt) als Voraussetzung. Außerdem müssen Sie ein bestimmtes Alter erreicht haben. Diese Altersgrenze steigt seit 2012 stufenweise auf 67 Jahre an“, heißt es dazu von der Deutschen Rentenversicherung.


Weitere spannende Themen

Bafög Auszahlung: DANN sollte dein Geld auf dem Konto sein

Pflegegeld Auszahlung: An diesem Tag bekommst du das Geld


Die Höhe der jeweiligen Altersrente richtet sich im Wesentlichen nach den Beitragsjahren in der Rentenversicherung und der Höhe der jährlichen Beiträge. Wer also mehr in die Versicherung eingezahlt hat und damit mehr Rentenpunkte gesammelt hat, bekommt auch eine höhere Auszahlung.

Auszahlungstermine Rente 2024

Bei dem Auszahlungstermin der Rente werden nicht alle Berechtigten gleich behandelt. Die Rentenzahlung durch die Rentenversicherung erfolgt für alle, die nach April 2004 ihre Altersrente beantragt haben oder dies noch machen werden, am Monatsende – genauer am letzten Bankarbeitstag – und zwar rückwirkend für den jeweiligen Kalendermonat. Anders sieht es bei allen Rentnern aus, die ihren Rentenbeginn vor April 2004 hatten. Sie bekommen die Rentenauszahlung am Monatsanfang im Voraus für den selbigen.

MonatAuszahlung für Renten vor April 2004Auszahlung für Renten nach April 2004
Januar29. Dezember 202331. Januar 2024
Februar31. Januar 202429. Februar 2024
März29. Februar 202428. März 2024
April28. März 202430. April 2024
Mai30. April 202431. Mai 2024
Juni31. Mai 202428. Juni 2024
Juli28. Juni 202431. Juli 2024
August31. Juli 202430. August 2024
September30. August 202430. September 2024
Oktober30. September 202430. Oktober 2024
November30. Oktober 202429. November 2024
Dezember29. November 202430. Dezember 2024
Januar 202530. Dezember 202431. Januar 2025
Auszahlungstermine Rente 2024

Wer seinen Ruhestand außerhalb Deutschlands verbringt, bekommt seine Rente ebenfalls überwiesen. Wer ein Bankkonto im Nicht-EU-Ausland nutzt, bekommt die Rentenauszahlung von der Deutschen Rentenversicherung ebenfalls über den Renten Service der Deutschen Post.

Wer Grundrente bezieht, muss sich zum Glück nicht noch mit einem weiteren Auszahlungstermin befassen. Die Grundrente wird nämlich zusammen mit der Altersrente ausgezahlt. Diese muss man übrigens auch nicht gesondert beantragen. Wer anspruchsberechtigt ist, bekommt die Auszahlung automatisch.

Wann die Rente auf dem Konto ist, weißt du jetzt. Doch wie sieht es mit anderen Leistungen aus? Wir verraten dir, wann das Wohngeld ausgezahlt wird.>>>