Flugzeug: Mann klettert auf Dach der Maschine – aus diesem Grund

Sportler James Brown ist am Donnerstag auf ein Flugzeug am Flughafen London Heathrow geklettert.
Sportler James Brown ist am Donnerstag auf ein Flugzeug am Flughafen London Heathrow geklettert.
Foto: imago images / ZUMA Press

Wer am Donnerstag in London am Flughafen unterwegs gewesen ist, dürfte nicht schlecht gestaunt haben: Dort ist ein Mann auf ein Flugzeug geklettert und hat damit den Verkehr am Flughafen London Heathrow für kurze Zeit ganz schön eingeschränkt, berichtet Sky News.

Flugzeug: Darum ist der Mann auf die Maschine geklettert

Schauspieler Michael Baral saß durch Zufall in der Maschine, die neben dem Flugzeug stand, auf das der Mann geklettert ist. Auf Instagram hat er das Video der Aktion geteilt. Darauf sieht man, wie sich der Mann auf das Flugzeug legt.

Der Kletterer soll nach Angaben von Sky News James Brown sein, der bei den Paralympischen Spielen in London die Bronze Medaille fürs Radfahren gewonnen hat. Diese ist ihm später jedoch wegen Dopingvorwürfen aberkannt worden.

Kletterer soll Sportler von den Paralympischen Spielen sein

Das Ganze soll eine Protestaktion gewesen sein, mit der der Sportler auf den Klimaschutz aufmerksam machen wollte. Ist er von Feuerwehrleuten von dem Flugzeug geholt worden.

---------------------

Mehr Themen:

Thomas Cook: Frau rastet in Flieger komplett aus – dann wird es richtig skurril

„Fridays for Future“: ZDF-Moderatorin stellt Luisa Neubauer DIESE Frage – und macht sie fassungslos

Top-Themen des Tages:

Kreuzfahrt 2020: Dieses Schiff legt bald ab – unglaublich, was Passagiere auf dem Deck finden

Dieter Nuhr irritiert mit Aussage über Greta Thunberg: „Milliarden Tote“

---------------------

Laut Sky News soll der Mann zu der Gruppe Extinction Rebellion gehören, die auch mit Barrikaden in Berlin für mehr Klimaschutz demonstriert.

---------------

„Extinction Rebellion“

  • Die Bewegung von Klimaaktivisten entwickelte sich 2018 in Großbritannien
  • Abgekürzt wird sie meist "XR" genannt
  • Mit „Mitteln des zivilen Ungehorsams“ wollen sie gegen ein Aussterben von Menschen und Tieren durch den Klimawandel kämpfen
  • Kritiker empfinden die Bewegung als zu radikal

---------------

Bereits eine Woche vorher soll Brown versucht haben, den Flughafen mit Drohnen lahmzulegen. Anschließend wurde er festgenommen. (lmd)

 
 

EURE FAVORITEN