Veröffentlicht inPolitik

Bundeswehr hat 80 Standorte in den USA

In Nordamerika sind 1300 Bundeswehrsoldaten stationiert, verteilt auf 80 Standorte. Die Luftwaffe stellt das Gros des Kontingents, über 900 Mann. In New Mexico herrschen ideale Bedingungen für ihre Piloten: 300 Sonnentage im Jahr, beste Sicht, die Gebiete so dünn besiedelt, dass keiner über Tief- und Nachtflüge klagt. Und den Lärm nennt man hier nur den „Sound of Freedom“, den Klang der Freiheit. Im texanischen El Paso werden die Soldaten für das Patriot-Luftabwehrsystem geschult. Der Stützpunkt Fort Bliss ist nach Angaben der Bundeswehr größer als das Ruhrgebiet. Über 34 000 amerikanische Soldaten leben hier.