Bundestag: Europameister feiern sich – Trikot-Party mitten im Parlament

Bundestagspräsidentin Bas will verständlichere Sprache in der Politik

Bundestagspräsidentin Bas will verständlichere Sprache in der Politik

Nach ihrer Wahl zur Bundestagspräsidentin will sich die SPD-Politikerin Bärbel Bas für eine geschlechtergerechtere Aufgabenverteilung in der Politik einsetzen. In ihrer Rede sprach sich die 53-Jährige zudem dafür aus, Politik in verständlicher Sprache zu vermitteln.

Beschreibung anzeigen

Deutschland ist Europameister. Im Fußball. Nein, wir schreiben nicht das Jahr 1996, sondern meinen tatsächlich 2022. Gemeint ist der FC Bundestag, der mit offizieller Genehmigung in den Trikot der DFB-Nationalmannschaft auflaufen darf.

Seit 1967 gibt es die fraktionsübergreifende Fußballmannschaft des Bundestags. Nun feierte das Team seinen größten Erfolg seit 2011: Man konnte die inoffizielle Europameisterschaft gewinnen.

Bundestag: Europameister feiern im Plenarsaal – verrückte Trikot-Szene im Parlament

Gegen Parlamentsteams anderer Länder setzte sich der FC Bundestag im Mai in Finnland durch. Nach Siegen gegen den Gastgeber (1:0), Österreich (4:0) und im Finale gegen die Schweiz (3:0) machte die Politiker-Truppe ohne Gegentor den Titel klar. Top-Spieler im Team war Oliver Luksic, FDP-Staatssekretär im Verkehrsministerium, der fünf Treffer erzielen konnte.

Schwarz-weiße Trikots statt Anzug und Krawatte im Bundestag

Am Montag hatte das Team einen besonderen Auftritt im Plenarsaal des Bundestags. In den schwarz-weißen Sportdress statt im Anzug erschien die ganze Truppe zu einem Fototermin mit Bundestagspräsidentin Bärbel Bas. Dort, wo normalerweise hitzige Debatten zwischen Regierung und Opposition stattfinden. herrschte Einigkeit und Feierlaune. Auch Bas hatte sich ein Trikot übergestreift.

----------------------

Weitere Politik-Nachrichten:

----------------------

Erstmals auch Frauen beim FC Bundestag dabei

Mit dabei in der Mannschaft sind erstmals auch zwei Spielerinnen: Maja Wallstein (SPD) und Tina Winklmann (Grüne). Beide waren allerdings beim EM-Turnier nicht am Start.

+++ Karl Lauterbach kontert eiskalt, als ARD-Moderatorin neben der Spur ist – „Au Backe, Maischberger!“ +++

Für die anstehende Frauen-Europameisterschaft (6. bis 31. Juli) und natürlich die Winter-WM in Katar sollte der deutsche Erfolg in den DFB-Trikots auf jeden Fall ein gutes Omen sein!