Whatsapp: Achtung! Schau lieber zweimal hin, wenn du diese Nachricht erhältst!

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Jeden Tag werden weltweit etliche Milliarden Spam-Mails verschickt. Ein Großteil davon sind sogenannte Phishing-Mails.

Beschreibung anzeigen

Der Kurznachrichtendienst Whatsapp ist für viele Menschen ein wichtiges Kommunikationsmittel.

Doch nicht immer sind Nachrichten, die die Nutzer dort empfangen, harmlos.

In letzter Zeit mehren sich Meldungen über Betrüger, die Whatsapp als Mittel nutzen, ihren kriminellen Machenschaften nachzugehen.

Whatsapp: Falle für Touristen und Anwohner

Dieses Mal trifft es vor allem Touristen, die in Dubai unterwegs sind. Plötzlich bekommen sie eine Nachricht auf ihrem Telefon angezeigt. Dort behauptet ein anderer Nutzer, er sei ein Polizist. Die Empfänger müssten ein Bußgeld zahlen.

Der Grund: Sie hätten illegal Prostitution unterstützt oder sich auf Straßenverkäufer eingelassen.

-------------------------

Mehr Whatsapp-News

Whatsapp: Neue Funktion! Jetzt kannst du DAS mit deinen Fotos machen

Whatsapp: Neue Funktion geplant – besonders diese Kunden wird es glücklich machen

Whatsapp: Achtung, übler Trick! DIESE Nachricht solltest du sofort löschen

-------------------------

Laut der in Dubai publizierten Zeitung Khaleej Times sowie der Online-Plattform Reddit trifft es meistens Touristen, aber auch Bewohner der Metropole am persischen Golf. Da sich viele Menschen dort nicht mit der Gesetzeslage auskennen, könnte man die Nachricht schnell für echt halten.

Doch wer sich ein bisschen mit der arabischen Sprache oder den gängigen arabischen Slangwörtern auskennt, kann die Masche schnell enttarnen. So sprechen die falschen Polizisten ihre Opfer in den Nachrichten oft mit „Habibi“ an. Dieses Wort ist aber keinesfalls eine klassische Grußformel, sondern viel mehr ein Kosename, der Freund, Liebling oder Schatz bedeuten kann. Ein Polizist würde so wohl eher selten einen Menschen ansprechen.

-------------------------

Das ist Whatsapp:

  • Bei Whatsapp handelt es sich um einen der beliebtesten Messenger auf der ganzen Welt
  • Den Download kannst du über den Apple Istore oder Google Play abschließen und die App dann installieren
  • Neben der Chatfunktion auf dem Smartphone kannst du auch Whatsapp Web auf deinem Computer benutzen
  • Wer keine Lust mehr hat, Emojis zu verschicken, der kann auch Sticker oder Gifs an die Freunde senden
  • In deinem Profil kannst du ein Foto und einen Status einstellen
  • In den Einstellungen kannst du einen regelmäßigen Termin für ein Backup festlegen – so sind deine Daten immer gesichert

-------------------------

Whatsapp: Trick gibt es auch schon in Deutschland!

Der Trick ist nicht nur in Dubai beliebt: Auch in Deutschland gibt es immer mehr Betrüger, die auf Whatsapp als Medium setzen. Beliebt bei Betrügern sind Nachrichten von angeblichen Unfällen naher Verwandter. Einen ersten Fall habe es bereits in Oberhausen gegeben, berichtet das Internet-Portal netzwelt.de.

Ohnehin sollten sich Nutzer dringend merken: Die Polizei fordert in Deutschland nie Bußgelder via Whatsapp ein. Außerdem kommt auch nie die Polizei und fragt nach Wertgegenständen, um diese zu verfahren. Dabei handelt es sich immer um Betrug. Besser vorsichtig sein – und die 110 wählen! (evo)