Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub auf Mallorca: Verhasste Corona-Maßnahme fällt – darüber können sich Touristen jetzt freuen

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Auf Mallorca schließen Hotels – eine gute Nachricht, für alle, die einen Urlaub auf der spanischen Insel geplant haben. Denn die Hotels verabschieden sich von einer Corona-Maßnahme.

Vor gut zwei Jahren wurden die Hotels in Folge der Pandemie umfunktioniert. Wer im Urlaub auf Mallorca positiv auf Corona getestet wurde und keine private Bleibe hatte, musste bislang seine Quarantäne in den Einrichtungen verbringen.

Urlaub auf Mallorca: Schluss mit Quarantäne in Hotels

Um Touristen einen Urlaub auf Mallorca zu ermöglichen, hatte die Insel im Juli 2020 einige Hotels zu Quarantäneeinrichtungen umfunktioniert.

————————

Das ist die Balearen-Insel Mallorca:

  • Mallorca ist eine Insel im westlichen Mittelmeer, gehört zu Spanien
  • Ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt
  • Rund 923.000 Einwohner (Stand 2020)
  • Hauptstadt der Insel heißt Palma, dort spricht man auch Katalanisch
  • Größte Insel, die zu Spanien gehört

————————

Wer sich mit Corona infizierte und keine Möglichkeit hatte, sich zu isolieren, konnte das in einem der Hotels tun. Insgesamt haben mehr als 4.400 Menschen ihre Quarantäne in den Hotels verbracht.

Urlaub auf Mallorca: Hotels empfangen wieder Touristen

Seit Anfang April haben die Corona-Hotels nun geschlossen – die Besitzer bereiten sich auf die kommende Urlaubssaison vor und werden künftig wie gewohnt Touristen empfangen, berichtet „Das Inselradio Mallorca“.

————————

Noch mehr News:

————————

Zuletzt waren in den Häusern um die 250 Ukraine-Flüchtlinge untergebracht. Das bekannteste Quarantäne-Hotel war das Hotel Bellver an Palmas Paseo Marítimo. (jdo)