Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub in England: Mann stirbt in Ferienanlage – sechs Leute festgenommen

Mord oder Totschlag? Das ist der juristische Unterschied

Dramatische Vorfälle beim Urlaub in England!

Ein Mann, der Urlaub in England machen wollte, ist jetzt tot. Die englische Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Urlaub in England: Bar-Besuch endet tödlich – sechs Personen festgenommen

Das Drama ereignete sich in einem Ferienpark an den Camber Sands in Sussex. Dort starb ein Mann in der Nacht zu Samstag. Sechs Männer wurden wegen Mordverdacht festgenommen. Das berichtet das englische Portal „Mirror“.

Demnach soll der 58-Jährige den Freitagabend in einer Bar verbracht und dort das Premier-League-Spiel zwischen Crystal Palace und dem FC Arsenal geschaut haben. Nach Spielende soll er in einen Streit geraten sein. Anschließend wurde der Notdienst alarmiert.

„Trotz aller Bemühungen der Sanitäter wurde der 58-jährige Mann kurz nach Mitternacht am Tatort leider für tot erklärt. Seine nächsten Angehörigen wurden informiert“, wird die Polizei vom „Mirror“ zitiert.

———————————————–

Mehr News zum Thema Urlaub:

———————————————–

Urlaub in England: Sechs Personen festgenommen – Ferienpark geschlossen

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Sechs Personen wurden allerdings wegen Mordverdachts schon festgenommen. Polizeisprecherin Emma Vickers vom Surrey and Sussex Major Crime Team sagte dem „Mirror“: „Unsere Ermittlungen befinden sich in einem sehr frühen Stadium, aber ich möchte der Öffentlichkeit versichern, dass dies anscheinend ein Einzelfall ohne größeres Schadensrisiko ist.

+++ Urlaub in Frankreich: Touristen packt der Ekel, als sie in Unterkunft ankommen +++

Der Ferienpark in Camber Sands bleibt aufgrund des traurigen Vorfalls und der andauernden Ermittlungen vorerst geschlossen. (fs)