Urlaub an der Ostsee wieder möglich – doch manchen passt das gar nicht „Schlimm“

Urlaub an der Ostsee ist seit wenigen Tagen wieder an einem Ort möglich. (Symbolbild)
Urlaub an der Ostsee ist seit wenigen Tagen wieder an einem Ort möglich. (Symbolbild)
Foto: imago images

Der Startschuss ist auch beim Urlaub an der Ostsee gefallen! Seit Montag testen verschiedene Modellregionen in Deutschland, ob sie die Corona-Maßnahmen wieder lockern können. Deshalb ist an einigen Orten am Meer nun auch wieder Urlaub möglich.

Bei einer 7-Tage-Inzidenz unter 100 dürfen die Modellregionen nun auch wieder Touristen beim Urlaub an der Ostsee begrüßen. An den Corona-Testzentren in Eckernförde bildeten sich lange Schlangen. Darüber berichtet unser Partnerportal Moin.de.

Urlaub an der Ostsee: Touristen sind wieder am Meer – doch einigen Einheimischen passt es nicht

Demnach dürften der Kreis Nordfriesland mit dem Dithmarscher Urlaubsort Büsum, die innere Lübecker Bucht und die Schleiregion samt Eckernförde seit dem 19. April wieder für Urlauber öffnen. Manche warten mit dem Start noch bis Anfang Mai. In Eckernförde hingegen ging es sofort schon los.

---------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

---------------

Doch das gefällt nicht jedem. In einer lokalen Facebook-Gruppe tauschen sich die Anwohner über die neu eingetroffenen Gäste aus und sind nicht restlos begeistert. „Schlimm! Das geht doch den Bach runter, Leute. Denkt doch mal nach. Corona breitet sich weiter aus. Oh man, Eckernförde wird platt gemacht“, befürchtet ein Mann.

------------------------------

Mehr Nachrichten von Moin.de:

Sylt: Langes Hin und Her auf der Insel – jetzt gibt es diese Nachricht

Sankt Peter-Ording: Dieses Hotel räumt sein Erdgeschoss – damit DAS hier jetzt stattfindet

Nordsee: Diese Aufnahme sorgt für Staunen! „War auch mein erster Gedanke“

-------------------------------

Wie die anderen Einheimischen auf die Touristen am Strand reagiert, kannst du im kompletten Artikel bei Moin.de nachlesen >>> (js)

------------------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden

Hier findest du MOIN.DE bei Facebook >>

Hier findest du MOIN.DE bei Instagram >>