Urlaub an der Ostsee: Nach Öffnung von Küstenorten – Corona-Tests ergeben ein klares Bild

Urlaub an der Ostsee: Darauf hätten viele jetzt Lust.
Urlaub an der Ostsee: Darauf hätten viele jetzt Lust.
Foto: Jens Büttner / dpa-Zentralbild / dpa

Niedrige Inzidenzwerte machen es möglich: In Schleswig-Holstein öffneten erste Modellregionen. Vielen Menschen kann somit Urlaub an der Ostsee wieder ermöglicht werden. Doch es gibt da etwas, dass den Einwohnern Sorgen bereitet…

Urlaub an der Ostsee: Entspannt am Meer entlaufen, den Ausblick genießen und sich einfach von den Alltags-Strapazen erholen. Das klingt für viele Menschen nach einem verlockenden Angebot. Doch wie unser Partnerportal „Moin.de“ berichtet, fragen sich viele Einheimische: Bringen die Touristen auch das Coronavirus mit in die Region? Wird sich der Inzidenzwert dadurch wieder erhöhen?

Urlaub an der Ostsee: Zahlreiche Corona-Tests werden durchgeführt

Berechtigte Sorgen. Mit ausgeklügelten Hygienekonzepte wollen die Ferien-Orte dem aber entgegenwirken. Dazu zählt auch das Durchführen von Corona-Tests.

------------------

Weitere Nachrichten unseres Partnerportals „Moin.de“:

Rügen: Empörung auf der Insel – ausgerechnet dieser Streit könnte vor Gericht landen

Ostsee: Keine guten Nachrichten für Til Schweiger! „Gehe jetzt meinen eigenen Weg“

Sylt: Mann geht essen, dabei macht er eine Beobachtung, die ihm gar nicht gefällt

------------------

Tausende Corona-Tests wurden seit der Öffnung der Modellregion bereits durchgeführt und liefern nun erste Ergebnisse, ob die Infektionszahlen durch den Tourismus wirklich in die Höhe getrieben werden.

Wie das Ergebnis ausfällt, kannst du dir auf unserem Partnerportal „Moin.de“ anschauen. >>>HIER kommst du zu dem Artikel. (cf)