Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub an der Nordsee: Gutbetuchte auf Sylt schießen gegen Punks – dann kommt die ganze Wahrheit raus

Urlaub an der Nordsee: Gutbetuchte auf Sylt schießen gegen Punks – dann kommt die ganze Wahrheit raus

Urlaub-an-der-Nordsee.jpg

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt ist eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Wir haben fünf überraschende Fakten zur Insel gesammelt.

Durch die Einführung des 9-Euro-Tickets sind einige Deutsche zu einem unverhofften Urlaub an der Nordsee gekommen. Doch nicht überall stießen die Urlauber auf Gegenliebe.

Eines der beliebtesten Ziele für Urlaub an der Nordsee ist die Insel Sylt. Eigentlich wird die Insel eher von Gutbetuchten für ihren Urlaub genutzt. Doch in diesem Jahr war das etwas anders. Punks kamen auf die Insel – und das sorgte für Ärger.

Urlaub an der Nordsee: Gutbetuchte schießen gegen Punks

Das Verhalten der Punks auf der Nordseeinsel war den anderen Urlaubern zuwider. Wie unser Partnerportal „MOIN.de“ berichtet, schossen die Urlauber in den Sozialen Medien gerne und oft gegen die Punks. Diese protestieren nämlich auch noch auf der Insel und erichteten zudem einige Protestcamps.

Doch ist es auf der Insel wirklich so schlimm? Geht es nach den meisten Insulanern oder auch den gutbetuchten Urlaubern, steht die Insel kurz vor dem Untergang. Ist das auch wirklich so?

Urlaub an der Nordsee: Auf Sylt ist in diesem Jahr alles anders

Die Polizei auf der Nordseeinsel hat eine etwas andere Meinung zu den Vorgängen auf Sylt. Man führe keine gesonderte Statistik über Straftaten, die von Punks in diesem Sommer begangen werden, teilt Sprecher Christian Kartheus von der Polizeidirektion Flensburg „MOIN.de“ mit.

————–

Weitere News von MOIN.de:

Fehmarn: 14-jähriger Insulaner geht krassen Schritt – dafür muss er Großes wagen

Ostsee: Urlauberin geht am Strand spazieren – und macht üble Entdeckung

Sylt: Ist das erlaubt? Heftige Trinkgeld-Diskussion – „3 Euro sind peinlich“

————–

„Generell kann ich Ihnen aber mitteilen, dass die Punks keinen besonderen Einsatzschwerpunkt für uns darstellen. Die Einsatzlage entspricht der normalen Einsatzsituation zur Urlaubs- und Ferienzeit.“

Scheint also ganz so, als ob die Lage auf Sylt doch nicht ganz so schlimm ist. Was die Insulaner sonst noch alles an den Punks kritisieren, erfährst du auf „MOIN.de“. (gb)