Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub an der Nordsee: Neues Hotel steht kurz vor Eröffnung – doch es sorgt für Frust

Sankt Peter-Ording: 5 Dinge die ihn zum Lieblingsort vieler Deutscher machen

Für einen Urlaub an der Nordsee braucht man natürlich auch ein schönes Hotel, in dem man seine Auszeit genießen kann. Doch eine Herberge sorgt schon kurz vor Eröffnung für Frust.

Sankt-Peter-Ording ist ein schönes Örtchen für einen entspannten Urlaub an der Nordsee. Mit seinen Stränden zieht es Jahr für Jahr zahlreiche Touristen an.

Urlaub an der Nordsee: Neues Hotel sorgt für Frust

Wie unser Partnerportal „MOIN.DE“ berichtet, gibt es dort schon bald ein neues Hotel. Doch für die Menschen dort ist es ein Dorn im Auge.

Mit einer ausgefallenen Speisekarte und hippen Drinks will das „Urban Nature Hotel“ seine Gäste verwöhnen. 170 Euro kostet es pro Nacht – damit zählt es nicht grade zu den günstigsten Unterbringungen im Ort. Auch das dort integrierte Restaurant „Auntie Clara“, will mit außergewöhnlichen Gerichten Gäste anlocken.

—————–

Das ist Sankt Peter-Ording:

  • Der Küstenort Sankt Peter-Ording liegt im Südwesten der Halbinsel Eiderstedt in Schleswig-Holstein.
  • Sankt Peter-Ording ist in vier Ortsteile gegliedert: Böhl, Bad, Dorf (Süd) und Ording. Dort leben insgesamt 3.997 Menschen.
  • Nach den Übernachtungszahlen ist Sankt Peter-Ording in Schleswig-Holstein das führende Seebad auf dem Festland. 2019 zählte der Küstenort 1.617.211 touristische Übernachtungen.
  • Sankt Peter-Ording hat als einziges deutsches Seebad eine eigene Schwefelquelle und trägt daher die Bezeichnung „Nordseeheil- und Schwefelbad“.
  • Bekannt ist der Küstenort auch für seine Pfahlbauten am Strand.
  • Von 1994 bis 1997 wurde in Sankt Peter-Ording die ARD-Serie „Gegen den Wind“ produziert.

—————-

Urlaub an der Nordsee: Einheimische können mit Hotel nicht viel anfangen

„Außergewöhnliche Drinks brauchen einen außergewöhnlichen Ort und den bietet das Urban Nature St. Peter-Ording. Hier kann man die Community feiern oder auch alleine beim Blick auf die Nordsee seinen Gedanken hinterherhängen. Echte Bar-Klassiker und fancy Drink-Neuheiten machen es möglich. So eine Location hat St. Peter-Ording bislang gefehlt“, meint Jörg Meyer, der als Bar-Spezialist mit dem Hotel zusammenarbeitet.

—————

Weitere Nachrichten auf „MOIN.DE“

Fehmarn: Menschen werfen sich vor russischen Öltanker – was dann passiert, ist bitter!

Hund in Hamburg: Welpenmafia fordert weiteres Opfer – Tierschützer mit dringendem Appell

Hamburger SV: Große Ehre für Ex-HSV-Stars! Werden sie HIER aufgenommen?

——————

Doch die Einheimischen können mit diesem „neumodischen Firlefanz“ nicht allzu viel anfangen. Ein Foto des Hotels hatte bei den Einwohnern einstimme Ablehnung hervorgerufen (MOIN.DE berichtete).

Wann das Hotel eröffnet, liest du ebenfalls auf „MOIN.DE“. Zum Artikel geht es hier. (cf)