Veröffentlicht inVermischtes

Telegram down! Tausende Nutzer klagen über Ausfall

Die beliebte Whatsapp-Alternative Telegram ist am Samstagabend (ß8. Juni) komplett down. Es scheint eine große Störung zu geben!

Telegram hat eine große Störung
u00a9 imago images/ITAR-TASS

WhatsApp Alternativen – Die 5 besten Messenger im Überblick

WhatsApp gehört zum Mega-Konzern "Meta" (Facebook). Viele Menschen wechseln von dem beliebten Messenger-Dienst zu einer Alternative. Diese fünf Apps bieten ähnliche Funktionen und eine gute Sicherheit.

Wer am Wochenende gemütlich auf dem Sofa vor dem Handy hing und ein wenig durch seine Apps zappen wollte, hat sicherlich bemerkt, dass Telegram nicht so recht laden wollte. Am Samstagabend (8. Juni) gegen 20.30 Uhr meldeten dann viele Nutzer extreme Ausfälle.

Auf der Seite „Alle Ausfälle“ wurden bereits über 7.000 Störungen gemeldet. Auf X tauschten sich bereits zahlreiche Nutzer über diese aus.

Telegramm: Tausende Nutzer melden Störung!

„Ist Telegram auch für alle anderen komplett ausgefallen?“, fragte eine Userin auf der Plattform X, nachdem sie die App wohl nicht mehr nutzen konnte. Daraufhin meldeten sich zahlreiche Nutzer zu Wort, die ein ähnliches Problem hatten. Vor allem Deutschland scheint von dem Ausfall betroffen zu sein. Aber auch User aus Polen, der Ukraine und anderen europäischen Ländern folgten dem Post mit einem ähnlichen Statusbericht. In einem Beitrag war sogar von einer „weltweiten“ Störung die Rede. Eine offizielle Bestätigung der Betreiber gab es bislang nicht.

++ Whatsapp: Wenn du diesen Knopf länger gedrückt hältst, schaltest du eine geheime Funktion frei ++

Gegen 22.00 Uhr meldeten einige X-User, dass die Plattform langsam wieder zu funktionieren scheint und erste Nachrichten wieder eintreffen. Es scheint aber noch einige Zeit zu dauern, bis alle wieder online sind. Telegram ist ein kostenloser Instant-Messaging-Dienst. Zahlreiche Nutzer verwenden die App auf Smartphones, Tablets oder auch auf dem PC.


Das könnte dich auch interessieren:


Die WhatsApp-Alternative hat die Technik der Messenger-App weiterentwickelt: So ist Telegram cloudbasiert, was bedeutet, dass Nutzer ihre Telegram-Inhalte sowohl auf verschiedenen mobilen Geräten als auch auf dem Computer problemlos abrufen können. Vor allem gilt Telegram als sehr sichere App. Auch hier gibt es Gruppen- und Einzelchats, ähnlich wie beim Konkurrenten Whatsapp.