Service: So kriegst du weiße Schuhe ohne Waschmaschine sauber – und es geht super leicht

Service: So kriegst du weiße Schuhe ohne Waschmaschine sauber - und es geht super leicht. (Symbolbild)
Service: So kriegst du weiße Schuhe ohne Waschmaschine sauber - und es geht super leicht. (Symbolbild)
Foto: Christoph Schmidt

Sie sind der Trend des vergangenen Sommers: Weiße Schuhe haben ihr Revival geschafft und zumindest eine Saison lang viele Füße erobert. Doch bei den hellen Tretern gibt es immer ein Problem. Sie werden einfach sehr schnell dreckig. Und manche kannst du auch nicht in der Waschmaschine waschen.

Doch zum Glück gibt es einen ganz einfachen Weg, die Schuhe wieder richtig sauber zu kriegen. Und das ganz ohne gelbe Linien, die oft zurückbleiben beim Trocknen der Schuhe. Das gilt zumindest für Stoffschuhe, bei Lederschuhen ist dieses Verfahren nicht bewiesen.

Denn wie eine Youtuberin auf ihren Kanal eindrücklich beweist, brauchst du nur einen Eimer, Seife oder Spülmittel, eine Bürste zum Schrubben und Toilettenpapier.

Service-Tipp: Weiße Schuhe wieder richtig sauber kriegen

Der erste Part ist vielleicht nicht besonders überraschend. Denn zu Beginn sollst du die Schuhe in dem Eimer, der mit Wasser und der Seife gefüllt ist, etwas einweichen.

Nach ein paar Minuten nimmst du die Bürste zur Hand, tust auf diese ebenfalls noch ein wenig Seife und schrubbst los, bis du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

------------------------------------

Mehr Themen:

-------------------------------------

Dann musst du die Seife ausspülen. Damit die Schuhe keinen Schaden von hartem Wasserdruck bekommen, solltest du auch das am besten wieder in einem Eimer machen.

Besonderer Kniff verhindert gelbe Streifen

Zum Trocknen gibt es nun einen besonderen Kniff, der sogar die manchmal entstehenden gelben Streifen verhindert, die trocknende Seife auf weißen Stoffschuhen hinterlassen kann.

Weiße Sneaker wieder richtig sauber bekommen

Denn du brauchst einfach nur Toilettenpapier, Taschentücher oder Küchenrolle dafür. Du wickelst die Tücher in dünnen Schichten um und auf die Schuhe, bis alle nassen Parts abgedeckt sind. Dann heißt es nur noch warten.

Tücher erst lösen, wenn sie komplett trocken sind

Wenn die Schuhe komplett durchgetrocknet sind und auch die Tücher trocken sind, kannst du sie vorsichtig abziehen. Und wirst sehen: Deine Schuhe strahlen wieder im schönsten Weiß.

Das beste daran: Die Prozedur funktioniert bei allen Farben. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN