Veröffentlicht inVermischtes

Rewe: Rückruf von beliebtem Lebensmittel – du solltest es auf keinen Fall essen

Ein Produkt wird bei Rewe aus dem Verkauf gezogen. Es könnte sich Schimmelpilzgift in den betroffenen Artikeln befinden.

© IMAGO / Michael Gstettenbauer

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Schimmelpilzgift-Alarm bei Rewe!

Rewe muss ein beliebtes Produkt gleich mehrerer Chargen zurückrufen. Es wird dringend abgeraten diese zu essen.

Rewe: Großer Rückruf bei DIESEM Produkt

So groß der Hunger auch ist, und selbst wenn nichts anderes Essbares im Haushalt sein sollte, von diesem Produkt solltest du die Finger lassen: „REWE Bio Reiswaffeln Zartbitter“. Der glutenfreie Snack wird derzeit vom Supermarkt zurückgerufen, wie „produktwarnung.eu“ warnt.

Rewe ruft Reiswaffeln zurück
Rewe: Diese Reiswaffeln werden zurückgerufen. Foto: Rewe

Bei mehreren Chargen kann eine Kontamination mit dem Mykotoxin Zearalenon nicht ausgeschlossen werden. Dabei handelt es sich um ein Schimmelpilzgift. Der Hersteller Contintenal Bakeries nimmt die betroffenen Artikel ab sofort aus dem Verkauf.


Noch mehr News: Rewe: Nächstes beliebtes Produkt fliegt aus den Regalen – vor allem Frühstücks-Fans schauen in die Röhre


Schimmelpilzgift-Gefahr bei Bio-Reiswaffeln

Von dem Verzehr wird laut „produktwarnung.eu“ dringend abgeraten. Kunden von Rewe, die eine der betroffenen 100-Gramm-Packungen Reiswaffeln mit Zartbitter-Glasur bei sich liegen haben, können diese zurückgeben.


Auf DIESE Details musst du achten:

  • Artikel: REWE Bio Reiswaffeln Zartbitter
  • Inhalt: 100g
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 18.06.2023, 21.06.2023, 22.06.2023
  • EAN 4337256250023

Das Unternehmen garantiert eine Erstattung des Kaufpreises in jeder Filiale. Ein Kassenbon müsse nicht vorgelegt werden, um das Geld zurückzubekommen.


Auch dieses Produkt muss zurückgerufen werden: Aldi: Rückruf von beliebtem Fertiggericht – mögliche Plastikteile im Essen