Rewe, Kaufland & Co.: Krasses Urteil! DIESE beliebten Getränke fallen im Test durch

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Rewe Group mit Sitz in Köln ist eine der größten Handelskonzerne Deutschlands. Zu ihr zählen nicht nur die Supermarktkette Rewe. Dazu gehört auch Penny, Toom, Billa in Österreich, DER Touristik Deutschland und Lekkerland.

Beschreibung anzeigen

Wer teuren Orangensaft bei Rewe, Kaufland & Co. kauft, möchte doch, dass der auch gesund ist. Doch darauf besteht keine Garantie – das findet ein Test jetzt heraus.

Öko-Test, um genau zu sein, hat 20 Orangensäfte getestet. Vor allem einige teure Marken bei Rewe, Kaufland & Co. fielen katastrophal durch.

Rewe, Kaufland & Co.: Diese Oragensäfte überzeugten nicht

Die Säfte wurden nach Inhaltsstoffen, aber auch Aussehen, Geschmack und Geruch sowie Produktion und Transparenz bewertet. Nur acht der 20 Säfte schnitten mit gut ab, keiner mit sehr gut. Vor allem die günstigeren Marken überzeugen überraschenderweise.

Doch noch überraschender ist das Ende der Liste. Drei teure Säfte, darunter ein Bio-Saft, sind „mangelhaft“, einer sogar nur „ungenügend“. Die schlechtesten Säfte sind:

  • Granini Trinkgenuss Orange mit Fruchtfleisch – „mangelhaft“
  • Valensina Frühstücks-Orange ohne Fruchtfleisch – „mangelhaft“
  • Beutelsbacher Direktsaft Orangensaft – „mangelhaft“
  • Innocent Direktsaft Orange ohne Fruchtfleisch – „ungenügend“

----------------------

Das ist Rewe:

  • Rewe wurde 1927 in Köln gegründet
  • Damals schlossen sich 17 Einkaufsgenossenschaften zusammen
  • Der Name leitet sich von „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“ ab
  • Es gibt rund 3.300 Rewe-Filialen (Stand 2020), viele bieten inzwischen einen Lieferservice an
  • Über die Angebote kannst du dich regelmäßig im Prospekt und online informieren

----------------------

Rewe, Kaufland & Co.: Bio-Säfte sind nicht immer besser

Wer guten Saft kaufen will, greift eventuell eher zum Bio-Produkt. Doch auch hier gibt es Mängel. Zwei getestete Bio-Säfte sind laut Öko-Test „gut“, zwei weitere aber nur „ausreichend“.

Der Bio-Saft von Beutelsbacher hingegen fällt gnadenlos durch. Neben schädlichen Chemikalien, kritisiert Öko-Test auch unfaire Arbeitsbedingungen und Löhne bei Arbeitern.

----------------------

Mehr von Rewe, Kaufland & Co.:

Rewe-Chef mit besorgniserregenden Worten: „Am Ende zahlt dafür der Kunde“

Aldi, Rewe, Kaufland & Co.: Vernichtendes Urteil! Bei DIESEN Produkten sollten Kunden besonders aufpassen

Edeka: Schon wieder Preisstreit! Verschwinden DIESE Alltagsprodukte bald aus den Regalen?

Lidl: Weder Fleisch noch Veggie – Discounter nimmt ungewöhnliches Produkt ins Sortiment

----------------------

Denn: Viele Säfte brüsten sich mit Fairtrade- und anderen Labeln, können aber keine fairen Arbeitsbedingungen für Farm- und Fabrikarbeiter nachweisen. Auch bei der Bezahlung hagelt es Kritik von Öko-Test: die sei nicht existensichernd. (ts)

Aufgepasst! Sparkasse, Deutsche Bank und Co. – diese Banken verlangen bereits Negativzinsen! Alle Infos gibt es hier.