Netto-Rückruf! Discounter warnt vor beliebtem Produkt – „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass...“

Ein beliebtes Tiefkühlprodukt von Netto wird zurückgerufen. (Symbolbild)
Ein beliebtes Tiefkühlprodukt von Netto wird zurückgerufen. (Symbolbild)
Foto: imago images / blickwinkel; imago images / Mario Hösel (Montage: DER WESTEN)

Deutschlandweite Rückruf-Aktion von Netto!

Netto warnt alle Kunden vor dem Verzehr das „SeaGold Schlemmerfielt à la Italia“ (400-Gramm-Packung) der Marke „Pickenpack Seafoods GmbH“. „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass weiße Kunststoffteile in einzelnen Packungen des Schlemmerfilets enthalten sein können“, teilte der Discounter am Mittwoch auf seiner Website mit.

Rückruf bei Netto: Plastik im Tiefkühl-Fischgericht

Ganz speziell geht es um die Schlemmerfilet-Produkte mit der Chargennummer L9338 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12.2020.

Nicht betroffen sind entsprechende „SeaGold Schlemmerfilet“-Packungen mit dem selben Mindesthaltbarkeitsdatum, aber einer anderen Chargennummer, oder mit einem anderen Mindesthaltbarkeitsdatum. Andere Produkte des Herstellers sind laut Netto nicht betroffen.

Netto erstattet Kaufpreis zurück

Das Tiefkühlprodukt wurde bundesweit in Netto-Filialen verkauft. Als der Verdacht auf weiße Kunststoffteile in den Packungen aufkamen, wurde die entsprechende Ware sofort aus dem Verkauf genommen.

-----------------

Mehr Themen:

--------------------

Kunden, die das entsprechende „SeaGold Schlemmerfielt à la Italia“ in der 400-Gramm-Packung gekauft haben, werden gebeten, das Produkt nicht zu verwenden. Stattdessen wird der Kaufpreis bei Vorlage der leeren Packung oder des Kassenbons in den Netto-Filialen zurückerstattet. (at)

 
 

EURE FAVORITEN