Veröffentlicht inVermischtes

Netto: Ekel-Angebot zum Oktoberfest – „Was zur Hölle“

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Wir alle freuen uns, wenn wir beim Einkaufen etwas Geld sparen können. 10 Tipps, wie man günstig einkauft

Dieses Angebot bei Netto spaltet die Gemüter.

Eines ist auf jeden Fall sicher: es ist alles andere als gewöhnlich. Netto hat mal wieder tief in die Trickkiste gegriffen.

Netto mit speziellem Angebot zu Volksfest

Im September steht auch in diesem Jahr wieder das Oktoberfest im Terminkaldener. Da das Volksfest etwas ganz besonderes ist und viele Menschen anspricht, hat sich Netto ein spezielles Angebot einfallen lassen: Es geht im eine Pizza – aber keine Standard-Pizza.

Netto bietet eine Pizza mit Weißwurst an. Neben der Pizza hat der Discounter noch andere Produkte passend zum Oktoberfest in seinem Angebot.

—————

Das ist Netto:

  • Gründung 1928, Sitz in Maxhütte-Haidhof (Bayern)
  • drittgrößter Discounter in Deutschland nach Aldi und Lidl
  • knapp 4.300 Filialen, 75.000 Mitarbeiter
  • Umsatz 13,3 Milliarden Euro

—————

Dass dieses Angebot alles andere als normal ist, zeigt auch die Reaktion eines Twitter-Nutzers. Er postet neben dem Foto von dem Angebot in einem Netto-Prospekt noch Folgendes: „Pizza mit Weißwurst-Belag im Namen des Oktoberfestes. Was zur Hölle.“

+++ Edeka-Filialen verkürzen jetzt Öffnungszeiten – Kunden müssen sich umstellen +++

Netto: Pizza-Angebot spaltet die Gemüter

Neben der Weißwurst sind auf der Pizza noch Zwiebeln, Schnittlauch und Edamer. Aber offenbar stehen nicht alle Kunden von Netto dem Angebot so kritisch gegenüber. „Wusste als Münchner nicht, ob ich lachen oder weinen soll“, so ein Mann.

—————

Weitere News zu Netto

Netto: Kunden manipulieren Pfandbons – und sacken unglaubliche Summe ein

Netto ruft Produkt zurück – es könnte unangenehme Folgen für Kunden haben

Edeka & Netto versprechen billige Lebensmittel – doch viele Kunden haben davon überhaupt nichts

—————

Den einen oder anderen Fan wird das spezielle Angebot sicher für sich gewinnen. Und eins hat Netto damit schon mal erreicht: Aufmerksamkeit für seine Angebote. (gb)