Netflix: Kunden aufgepasst! Viele beliebte Serien fliegen jetzt raus

Netflix: Der Streamingdienst wirft zahlreiche Serien und Filme raus. (Symbolbild)
Netflix: Der Streamingdienst wirft zahlreiche Serien und Filme raus. (Symbolbild)
Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Thiago Prudencio

Netflix-Kunden aufgepasst!

Der Streamingdienst Netflix streicht viele beliebte Serien und Filme aus seinem Angebot. Welche fliegen jetzt raus?

Netflix streicht dutzende Serien und Filme

Genauso wie Netflix regelmäßig neue Serien und Filme in sein Angebot aufnimmt, streicht der Streamingdienst auch Titel. Denn, wenn die erworbene Lizenz abläuft, muss er die Inhalte rausschmeißen.

In nächster Zeit wird es wieder soweit sein: Netflix wird eine große Menge von Serien und Filmen aus seinem Angebot nehmen. Das betrifft dieses Mal auch viele bekannte Titel, wie die Serien „Sherlock“, „Weissensee“ und „Broadchurch“ als auch die Filme der „Alien“- und „Bourne“-Reihe sowie der Kult-Weihnachtsfilm „Liebe braucht keine Ferien“. Darüber berichtet das Technikmagazin „Techbook“.

-----------------------------

Das ist Netflix:

  • Der Begriff Netflix setzt sich aus 'Net' (für Internet) und 'flicks' (umgangsprachlich für Filme) auseinander
  • Das Unternehmen wurde bereits 1997 in Kalifornien gegründet
  • Netflix machte 2019 einen Umsatz von über 20 Milliarden Dollar
  • Über 8.000 Menschen arbeiten für Netflix
  • Der Börsenwert des Unternehmens liegt bei rund 195 Millionen Dollar
  • Der Streamingdienst hat rund 3000 Filme und Serien im Angebot
  • Konkurrenten von Netflix sind 'Prime Video' und 'Disney Plus'
  • Zu den Eigenproduktionen gehören unter anderem „Ozark“, „Elite“, „The Crown“, „Vikings“, „Lupin“ oder „Sex Education“

-----------------------------

Die Liste der betroffenen Serie und Filme ist lang. Bis Ende Juli werden dutzende Titel verschwunden sein – und es könnten noch Weitere hinzukommen.

Netflix: Möglichkeiten, um Serien-Rauswurf zu erfahren

Wer herausfinden möchte, welche Inhalte bald Vergangenheit in der Netflix-Welt sein werden, der kann in den Detailbeschreibungen einer Serie oder eines Films den entsprechenden Hinweis dazu aufrufen. Findet sich dort der Vermerk „Verfügbarkeit bis“, wird der Titel in den kommenden 30 Tagen aus dem Angebot geworfen.

Alternativ können Nutzer laut „Techbook“ in der kostenlosen App „WhatsOnFlix“ einsehen, welche neuen Titel bald an den Start gehen und welche Netflix wiederum bald streichen wird. Netflix-Kunden sollten jetzt also schnell sein! (nk)