Hund bellt Lamm an – dann passiert Unerwartetes

Hund bellt Lamm an: Danach passiert etwas unglaubliches
Hund bellt Lamm an: Danach passiert etwas unglaubliches
Foto: imago

Süß, süßer, Schaf und Hund. Bei einer tierischen Begegnung zwischen einem Hund und einem Lamm in St. Peter-Ording dürften selbst Tierfreunde nicht schlecht gestaunt haben.

Bei einem gemütlichen Spaziergang - mit oder ohne Hund - kann einem auf dem Deich schon mal eine Schafherde begegnen. Die Tiere sind oft auf den Deichen unterwegs. Sie halten das Gras kurz und schützen den Deich vor Wühlmäusen. Gleichzeitig verdichten sie den Deich mit ihren Hufen. Das hilft, den Deich stabil zu halten. Doch was passiert, wenn mal ein Hund kommt?

Hündin Nira war mit ihrem Frauchen nämlich genau auf so einem Deich unterwegs unterwegs. Und dort trafen Hund und Frauchen plötzlich auf ein Lamm. Von diesem Vorfall berichtet unser Partnerportal MOIN.de

-------------------

Das ist der der Hund Lagotto Romagnolo

  • sehr alte Wasserhunderasse
  • Einsatzgebiet als Jagdhund in Sumpf- und Morastgebieten
  • typisch sind das gekräuselte und leicht ölige Fell
  • diese Rasse wird bis zu 48 Zentimeter groß und 16 Kilogramm schwer
  • er gilt als gut erziehbar, verspielt, munter und aufgeweckt

-------------------

Hund: Lagotto Romagnolo mit auffälligem Fell

Besonderes Highlight: Nira sieht mit ihrem gelockten Fell einem Schaf richtig ähnlich. Bei ihr handelt es sich um einen „Lagotto Romagnolo“, eine Hunderasse, die besonders wegen ihres Fells auffällt.

----------------------------

Mehr von MOIN.de

----------------------------

Die Reaktionen im Netz auf das ungewöhnliche Aufeinandertreffen sind unterschiedlich: Viele finden das Video einfach nur niedlich - andere sind auch etwas besorgt. Denn natürlich sind Hund und Schaf normalerweise nicht dafür bekannt, friedlich miteinander umzugehen.

Doch auf dem Spaziergang bellt Nira das Lamm einfach an – und was dann passiert, ist wirklich niedlich. Das Video von der Begegnung kannst du dir bei unseren.