Ex-Astronautin ist sich sicher: Aliens existieren! „Es ist möglich, dass sie schon hier sind“

Die britische Astronautin und Wissenschaftlerin Helen Sharman (59) ist überzeugt von der Existenz außerirdischen Lebens. (Symbolbild)
Die britische Astronautin und Wissenschaftlerin Helen Sharman (59) ist überzeugt von der Existenz außerirdischen Lebens. (Symbolbild)
Foto: imago images / Panthermedia

„Es gibt keinen Zweifel daran“, legt sich Helen Sharman fest. „Außerirdische existieren.“ Die 56-Jährige hat Erfahrung im Weltraum: 1991 nahm sie an einer Mission zur Raumstation Mir teil – es war der erste Aufenthalt einer britischen Person im All.

Im Interview mit dem „Guardian“ erklärt die Ex-Austronautin ihre Überzeugungen. „Es kann gar nicht anders sein“, bekräftigt sie ihre These zu den Aliens. „Es gibt so viele Milliarden Sterne da draußen im Universum, da muss es alle möglichen Lebensformen geben.“

Astronautin Sharman: „Möglich, dass sie schon hier sind“

Ob es sich dabei um die klassischen kleinen, grünen Männchen handelt? Das kann Helen Sharman nicht sagen. „Werden sie wie du und ich sein, aus Kohlenstoff und Stickstoff? Vielleicht nicht“, spekuliert die 56-Jährige. Wer weiß schon, aus welchen chemischen Stoffen sich außerirdisches Leben zusammensetzt?

Wissenschaftlerin Sharman will gegenüber dem „Guardian“ überhaupt keine Möglichkeit ausschließen: „Es ist möglich, dass sie bereits hier sind und wir sie einfach nicht sehen können.“

---------------

Top-News:

---------------

Wie der „Spiegel“ berichtet, gebe es sogar bereits die Technik, um mit außerirdischem Leben auf anderen Planeten Kontakt aufzunehmen. Allerdings würde das sehr lange dauern. Beispiel: Proxima Centauri, der nächste Nachbarstern der Sonne, ist rund vier Lichtjahre entfernt. Würde dort eine Nachricht abgeschickt, käme sie erst acht Jahre später auf der Erde an.

 
 

EURE FAVORITEN