Veröffentlicht inVermischtes

Edeka schmeißt beliebte Markenprodukte aus den Regalen – erste Kunden sind sauer

Edeka schmeißt beliebte Markenprodukte aus den Regalen – erste Kunden sind sauer

Edeka schmeißt beliebte Markenprodukte aus den Regalen – erste Kunden sind sauer

Edeka schmeißt beliebte Markenprodukte aus den Regalen – erste Kunden sind sauer

Edeka: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Edeka-Gruppe ist die größte Supermarktkette Deutschlands. Gegründet wurde die Edeka AG & Co. KG 1907 in Leipzig. Heute hat sie ihren Hauptsitzt in Hamburg.

Edeka handelt, manche Kunden sind sauer: Bald wirft Edeka etliche beliebte Marken aus dem Sortiment.

Besonders für Softdrink-Fans sind das schlechte Neuigkeiten: Pepsi, Lipton-Eistee oder Schwip Schwap gibt es bald nicht mehr bei Edeka. Die Supermarktkette hat sich nämlich mit Pepsis Mutterkonzern angelegt.

Edeka: Preis-Streit führt zum Rausschmiss

Grund für Pepsis Rausschmiss ist ein Streit zwischen Edeka und dem Getränkehersteller. Edeka hatte bessere Preise und Konditionen gefordert. Pepsi lehnte ab und flog aus dem Sortiment, berichtete die „Lebensmittelzeitung“.

—————–

Das ist Edeka:

  • Edeka wurde 1907 in Leipzig gegründet
  • Edeka steht für Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler
  • Der Hauptsitz von Edeka ist in Hamburg
  • Umsatz: 61 Milliarden Euro (2020)
  • 402.000 Menschen arbeiten bei Edeka (Stand 2020)

—————–

Dass Edeka diesen Schritt wagt, liegt daran, dass die Supermarktkette nicht alleine dasteht. Edeka hat sich mit anderen Ketten verbündet, wie Migros (Schweiz), Ica (Schweden), Magnit (Russland) oder dem Lieferdienst Picnic. Zusammen wollen sie bessere Preise verhandeln.

Edeka: Kunden nach Rausschmiss geschockt

Kaum wurde die Nachricht öffentlich, meldeten sich schon die ersten Kunden. Die Reaktionen waren gemischt. Eine Kundin reagierte zum Beispiel fassungslos auf Facebook.

Ein Twitter-Nutzer schreibt: „Da gibt es bald keine Pepsi mehr – da geht man dann auch nicht mehr hin.“ Auch andere sind derselben Meinung und meiden wohl vorerst Edeka. Andere sehen es aber gelassener.

—————–

Mehr Edeka-News:

—————–

Edeka: Pepsi ist nicht die erste Marke, die fliegt

Schon öfters hat sich Edeka mit beliebten Marken angelegt. Zuletzt sind erst die Saftflaschen von Granini aus den Regalen verschwunden, aus ähnlichen Gründen. Auch mit L’Oreal und Melitta liegt Edeka im Streit um bessere Preise.

Mehr zu Edekas Streitigkeiten mit Granini und Co., liest du hier. >>>

Rewe, Penny und Co.: Nicht nur Edekas Regale werden Trist

Auch in anderen Supermärkten könnten ab demnächst Produkte fehlen, genauer gesagt ein spezielles Produkt. Was das genau ist, erfährst du hier. >>> (ts)