dm: Kunden bekommen Lieferengpass zu spüren – sie vermissen DIESES Produkt

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

Beschreibung anzeigen

Viele Discounter und Drogeriegeschäften haben bereits seit längerem mit Lieferengpässen zu kämpfen. Auch dm trifft das Problem.

Beim Blick in das Sortiment von dm vermissen die Kunden besonders ein beliebtes Produkt.

dm-Kunde in Not – weil dieses Produkt fehlt

Bei dm finden die Kunden neben Beauty- und Kosmetikartikeln auch Lebensmittel. Besonders die Babynahrung scheint sehr beliebt zu sein.

Doch da liegt das Problem. Offensichtlich ist die Anfangsmilch Pre von Babylove derzeit schnell vergriffen. Beim Drogeriemarkt laufen deshalb bei Facebook die Nachfragen nach dem Produkt heiß.

„Warum ist seit Wochen die Babylove Pre Nahrung online nicht verfügbar und im Geschäft (Buxtehude) so gut wie nie da? Meine Frau muss sich schon durch Freunde Deutschlandweit Babynahrung zuschicken lassen. Wie kann das sein?“, fragt ein Mann direkt nach.

------------------

Das ist dm:

  • betreibt rund 2.000 Filialen in Deutschland
  • weitere 1.700 in 13 europäischen Ländern
  • daneben betreibt dm einen Onlineshop, in dem du rund um die Uhr einkaufen kannst
  • Seit Jahren produziert dm Eigenmarken wie Balea, Alverde oder Ebelin

------------------

Der Kundenservice von dm lässt nicht lange auf sich warten und liefert die Antwort.

dm-Kundenservice macht Hoffnung – DANN soll es die Babylove Pre wieder geben

„Hallo, aufgrund von Lieferengpässen der Rohwarenbestandteile sowie der sehr hohen Nachfrage können wir die babylove Anfangsmilch PRE aktuell bedauerlicherweise nicht in der erforderlichen Menge zur Verfügung stellen“, erklärt der Discounter.

Während zu Beginn der Pandemie die Regale wegen dem Lockdown und „Hamster“-Einkäufen leergeräumt waren, machen jetzt Lieferengpässen den Geschäften Sorgen.

------------------

Noch mehr News zu dm:

dm: Kunde sucht verzweifelt wichtiges Produkt – „Sagt nicht, dass es aus dem Programm genommen wird“

dm, Aldi und Co.: Mitarbeiter ohne Masken – unter Kunden entbrennt eine hitzige Diskussion

dm- und Rossmann-Konkurrent wagt nach 10 Jahren das Comeback – DAS will Schlecker jetzt alles anbieten!

------------------

Doch der dm kann zumindest für die mangelnde Babynahrung ein zeitnahes Ende prognostizieren. „Die Verfügbarkeit wird sich voraussichtlich im Februar 2022 verbessern“, so dm.

Bis dahin bleibt das Problem wohl noch mindestens bestehen. (cg)