Veröffentlicht inVermischtes

dm-Mitarbeiterin packt aus: Kunden übersehen immer wieder dieses wichtige Detail auf dem Preisschild

Selbst dm-Stammkunden dürften dieses Detail auf dem Preisschild meist übersehen. Dabei enthält es eine wichtige Information.

dm-Kunden sollten auf dieses Detail achten.

Balea: Das Erfolgsgeheimnis der dm-Pflegemarke

Balea – Geschichte, Fakten und Insights zur Eigenmarke des erfolgreichen Drogeriemarktes dm.

Menschen, die oft und gerne bei der Drogeriekette dm einkaufen, kennen sich in den Filialen in der Regel sehr gut aus. Während dm-Kunden also meist genau wissen, wo sie etwas im Laden bekommen, gibt es dennoch Details in den Filialen, die sie vermutlich noch nie bemerkt haben.

So packt eine dm-Filialleiterin bei „Stern TV Inside Drogeriemarkt“ aus, welche wichtigen Informationen die Etiketten im Regal noch beinhalten – denn das ist mehr als nur der Preis.

dm: Kleiner Buchstabe auf Etikett enthält wichtige Information

dm-Stammkunden aufgepasst! In der Sendung „Stern TV Inside Drogeriemarkt“ nimmt Moderator Stefan Uhl die beliebten Drogerie-Kette am Donnerstagabend (18. Januar) auf RTL unter die Lupe.

Hilfe bekommt der RTL-Journalist dabei von Miriam Hartmann, Filialleiterin einer großen dm-Filiale in Würzburg. Uhl schaut der dm-Angestellten über die Schulter, als sie in aller Früh die Ware annimmt, verräumt und anschließend die dazugehörigen Etiketten in den Regalen platziert. Dabei verrät Hartmann auch einige Details über die einzelnen Preisetiketten. Denn neben der eindeutigen Summe können Kunden auf dem kleinen Zettel auch viele andere Informationen über das Produkt bekommen.

So gibt zum Beispiel ein großgeschriebenes A Aufschluss darüber, wie lange ein Produkt noch im Sortiment ist. Das „A“ steht nämlich dafür, dass ein Artikel „ausgelistet“ wird, also nicht mehr lange zu kaufen sein wird. Oft das bei sogenannten „Limited Editions“ zu verschiedenen Jahreszeiten der Fall.

dm: Dieses Preis-Detail fällt kaum einem Kunden auf

Auch über die Preis-Politik von dm gibt das Etikett mehr Aufschluss, als es auf den ersten Blick scheint. Die Drogeriekette hat auf ihren Schildern einen kleinen Vermerk darüber, wann ein Artikel zuletzt im Preis erhöht wurde.


Mehr aktuelle News:


Doch was bringt dm diese Transparenz? Gegenüber RTL-Moderator Uhl erklärt Filialleiterin Hartmann: „Das ist unsere Dauerpreis-Garantie, durch die Artikel immer mindestens vier Monate im Preis gleich bleiben.“

Eine weitere Strategie durfte den wenigsten Kunden aufgefallen sein: Die Preise bei dm enden immer auf 0 oder 5 Cent. Der Drogerie-Riese möchte eben der günstigste Anbieter auf dem Markt sein – und da kommt es schon auf wenige Cent an.