Veröffentlicht inVermischtes

DHL: Kunden beobachten kurioses Phänomen bei Zustellung

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Jeden Tag werden weltweit etliche Milliarden Spam-Mails verschickt. Ein Großteil davon sind sogenannte Phishing-Mails.

Über dieses Phänomen regten sich in letzter Zeit einige Kunden von DHL auf. Dabei hat der Paketdienst eine simple Erklärung für die Beobachtungen. Aber eins nach dem anderen.

Auf der Facebook-Seite von DHL ließen manche Kunden zuletzt ihrem Unmut freien Lauf. Der Grund: Während der Zustellung ihrer erwarteten Pakete sahen sie, wie die Lieferwagen durch ihre Straßen fuhren. Doch die Sendungen wurden zur nächsten Paketstation gebracht. Die Kunden erhielten dann die Benachrichtigung, dass die Pakete nicht hätten zugestellt werden können.

DHL: Kunden sind irritiert

Was die Kunden wundert: Warum konnten die Pakete nicht zugestellt werden? Die Kunden waren doch zum Zeitpunkt der Zustellung zuhause.

So schreibt ein Kunde: „Ich habe zufällig am Fenster gestanden und den DHL-Wagen beobachten können, wie er an unserem Haus einfach vorbei gefahren ist und zur Paketstation an die Ecke gefahren ist. Unmittelbar danach erhielt ich die Antwort, dass mein Paket nicht zugestellt werden konnte und in der Packstation liegt.“

+++ DHL-Kunden mussten sich bereits umstellen – jetzt zieht auch DIESER Paketdienst die Preise an +++

Und weiter ärgert der Kunde sich: „Wenn man nicht klingelt, kann man auch nichts annehmen! Einfach zur Paketstation fahren und da alles abliefern ist eine Unverschämtheit! Wofür bestelle ich nach Hause, wenn ihr es nicht gebacken bekommt, die Sachen dort auch abzuliefern?“

——————–

Mehr zum Thema:

——————–

DHL antwortet

Die Antwort von DHL: „Seit Corona werden Pakete mit Ident-Check und Nachnahme in Filialen gebracht, trotz des angezeigten Zustellversuchs. Oftmals werden Details bezüglich des Zolls auch online angezeigt aber leider nicht bei jedem Paket übermittelt. Wenn man etwas aus dem Ausland erwartet, kann man aber auch alles diesbezüglich hier in unserem Chat oder über die Hotline erfahren.“

+++ DHL: Kunde hinterlässt seinem Boten überraschende Notiz – „Vielleicht auch ein Trick“ +++

Ob die Erklärung für den Kunden ausreichen war, ist ungewiss. Fakt ist: Für seine letzten Pakete musste er die eigenen vier Wände verlassen und die Sendungen in einer Paketstation abholen.