Veröffentlicht inVermischtes

DHL: Dein Paket wird nicht am Wunschort abgelegt? DAS sind die möglichen Gründe

Sparkasse, DHL und Amazon: Vorsicht vor Phishing! So schützt du dich!

Jeden Tag werden weltweit etliche Milliarden Spam-Mails verschickt. Ein Großteil davon sind sogenannte Phishing-Mails.

Verwirrung bei Kunden von DHL!

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben der Paketdienst und seine Boten alle Hände voll zu tun. Schließlich bestellen die Menschen mehr denn je im Internet. Und somit stapeln die Aufträge sich für DHL und andere Paketdienste seit geraumer Zeit in schwindelerregender Höhe.

DHL: Wirbel um Ablageort

Um die vielen Lieferungen dennoch pünktlich und effizient tätigen zu können, hat DHL in jüngerer Vergangenheit viele neue Zustell-Möglichkeiten eingeführt. Eine beliebte Zustell-Möglichkeit ist die des gewünschten Ablageortes.

Dabei können Empfängerinnen und Empfänger vorab einen bestimmten Platz in ihrem Hausflur oder rund um ihr Haus benennen, an dem der Bote das Paket abstellt. Eine Übergabe vom Boten zum Empfänger ist dann nicht nötig. Das erspart in Pandemie-Zeiten unnötige Kontakte und verkleinert den Arbeitsaufwand des Boten.

Für DHL-Kunden hat dies zudem folgenden Vorteil: Wenn sie während der Paket-Zustellung nicht zuhause sind, wird ihre Lieferung nicht in eine weit entfernte Postfiliale gebracht, sondern direkt vor der eigenen Tür abgestellt.

———————-

Mehr zu DHL:

DHL, DPD, Hermes: Du hast dein Paket verpasst? Vorsicht vor diesem fiesen Betrug

DHL: Für diese Lieferungen musst du 6 Euro Gebühr zahlen – es sei denn, DAS trifft auf dich zu

DHL: Dein Paket liegt in einer weit entfernten Filiale? Das kann der Grund sein

———————-

DHL mit Klarstellung

Das Abstellen an einem Wunschort funktioniert jedoch nicht immer, wie der Empfänger sich das wünscht. So beschwert eine DHL-Kundin sich auf der Facebook-Seite des Unternehmens darüber, dass ihr Paket bei einem Nachbarn abgegeben wurde, obwohl sie explizit angegeben hatte, dass das Paket an einem Wunschort abgelegt wird.

DHL reagiert sofort und erklärt: „Manchmal untersagt der Absender eine Zustellung an einem Ablageort. Auch bestimmte Services machen die Zustellung am Ablageort unmöglich, zum Beispiel Alterssichtprüfung oder Nachnahme.“

Und weiter lässt DHL wissen: „Auch ist nicht jeder Ort für die Zustellung als Ablageort geeignet. Der Ablageort muss sich auf dem eigenen Grundstück des Empfängers befinden, darf für Dritte nicht einsehbar sein, muss zugleich wettergeschützt und für den Zusteller zugänglich sein.“