Bewegende Auszeichnung für an Krebs verstorbenen YouTuber Philipp Mickenbecker (†23)

Yes Con: Posthume Auszeichnung für an Krebs verstorbenen YouTuber Philipp Mickenbecker (†23)
Yes Con: Posthume Auszeichnung für an Krebs verstorbenen YouTuber Philipp Mickenbecker (†23)
Foto: yeswecan!cer

Sein Schicksal bewegte ganz Deutschland: Im Mai 2021 erlag der YouTuber Philipp Mickenbecker mit nur 23 Jahren seinem Krebsleiden.

Gemeinsam mit seinem Bruder hatte er auf dem Kanal „The Real Life Guys“ zahlreiche Zuschauer begeistert und die Plattform genutzt, um über Krebs-Erkrankungen aufzuklären. Wenige Wochen vor seinem Tod wurde er dafür mit dem „Yes! Award: Ring of Courage 2021“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung erlebt er nun leider nicht mehr mit.

Auszeichnung für an Krebs verstorbenen YouTuber Philipp Mickenbecker (†23)

„Wie kaum ein anderer hast Du das Krebs-Thema in das Bewusstsein der Menschen, gerade junger Leute, gerückt“, hieß es bei der Laudatio im Frühling. „Mit Mut, Empathie und großer Offenheit erzählst Du von Deinem Leben mit der Erkrankung. Wie in Euren The Real-Life Guys-Videos steckst Du auch mit Deinen Krebs-Beiträgen die Menschen an: gemeinsam mit anderen Spaß zu haben, Sinnvolles zu tun, jeden Moment zu genießen, nie aufzugeben, aus Schwerem Gutes zu machen, das Leben zu lieben.“

YouTuber Philipp Mickenbecker verstarb mit 23 Jahren an Krebs.

Weiter: „Stets zeigst Du, dass ein erfülltes, glückliches und souveränes Leben mit Krebs möglich ist. Für Deinen einzigartigen Beitrag für die Aufklärung über Krebs, für die starke Kommunikation, mit der Du Krebs in die Mitte der Gesellschaft bewegst, für Deinen großartigen Einsatz für ein gutes Leben mit der Krankheit ehren wir Dich mit dem YES!AWARD. Ring of Courage 2021.“

Sein Zwillingsbruder Johannes wird den Preis am 18. September stellvertretend für seinen Bruder entgegennehmen.

Preisverleihung live im TV und Stream

Die „yeswecan!cer GmbH“ ist eine gemeinwohlorientierte Organisation. Sie will an Krebs erkrankte Menschen unterstützen und die Kommunikation von Betroffenen untereinander fördern. Dabei wird auch auf Kooperationen mit Social-Media-Influencern gesetzt.

Die Preisverleihung findet am Wochenende im Rahmen der Krebs-Convention "YES!CON" statt und wird etwa auf „yeswecan-cer.org“ sowie von RTL2, Radio Eins und der FUNKE Mediengruppe (dazu gehören auch derwesten.de, news38.de, thueringen24.de, moin.de), gestreamt.

Krebs-Convention für Betroffene, Experten und Influencer

Am Wochenende findet in Berlin zum zweiten Mal die Krebs-Convention "YES!CON" statt, wieder unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.

Teilnehmen kann jeder - die Veranstaltung wird auch am Samstag und Sonntag im Livestream (ab 12 Uhr) verfügbar sein. Mehr Infos gibt's hier >>>>

Wie im vergangenen Jahr werden sich auch bei dieser YES!CON prominente Unterstützer wie Joko Winterscheidt, Tim Mälzer, Anna Loos, Katia Saalfrank, Jan Josef Liefers, Laura Malina Seiler, Tanja Wedhorn, Lisa Federle oder Campino zu Wort melden.

Bewirb dich hier als Mutmacher!

Betroffene, die ihren Kampf gegen Krebs ebenfalls öffentlich machen und andere Betroffene damit unterstützen wollen, können sich HIER als „Mutmacher“ bewerben <<<