Baby: Horror-Video schockt das Netz – weil ein Vater DAS macht

Baby: An das Wohl seines Kindes scheint der Vater offenbar nicht zu denken. (Symbolbild)
Baby: An das Wohl seines Kindes scheint der Vater offenbar nicht zu denken. (Symbolbild)
Foto: imago images / Westend61

In den sozialen Medien ist ein Horror-Video aufgetaucht, das derzeit das Netz schockt.

Was ein Vater dort mit seinem Baby macht, ist unfassbar.

Baby: Mann bespaßt sich auf Kosten seines Kindes und veröffentlicht Tat

Der Vater scheint sich auf den Kosten seines Babys zu bespaßen. Das Video aus Neuseeland zeigt ein Baby, das bloß eine Windel trägt und auf einer Couch liegt. Ein Mann in Unterhemd und mit tätowierten Armen sitzt daneben und schaut lachend zu dem Baby.

Währenddessen führt offenbar eine Frau eine Flasche Wodka an den Mund des Kleinkindes und lässt das Baby davon trinken. Um den Vorgang genau zu zeigen, zoomt die Kamera näher auf das Gesicht des Babys.

+++ Coronavirus erreicht Deutschland! HIER hat sich der erste Patient infiziert +++

Laut der Zeitung „The New Zealand Herald“ handelt es sich um Long White-Wodka mit einem Alkoholgehalt von 4,8 Prozent.

Polizei ist entsetzt

Nicht nur das Netz sondern auch die Polizei findet die Tat „entsetzlich“. Doch sei nicht sicher festzustellen, ob es sich tatsächlich um eine Straftat handelte. Schließlich könnte es auch sein, dass sich in der Wodka-Flasche kein alkoholisches Getränk befand.

Oranga Tamariki, das Ministerium für Kinder in Neuseeland, sagt, es habe alle Berichte über mögliche Schäden an Kinder ernstgenommen. Sollte es nötig sein, würde es mit der Polizei zusammenarbeiten.

-------------------------

Mehr News:

RTL gehackt? Zuschauer entsetzt über DIESEN Tweet des Senders

Dieter Nuhr: Nach Greta Thunberg – jetzt schießt der Kabarettist gegen SIE

Reiner Calmund: Magen-Verkleinerung! Arzt empört – „Ein Skandal“

-------------------------

Vater erklärt sich 0150 offenbar weiterer Vorfall

Der Vater aus dem Video hat schließlich auch auf die Reaktionen im Netz reagiert. Er meint, dass die Leute, die versuchen würden, andere in Ordnung zu bringen, erstmal sich selber in Ordnung bringen sollten. Zu der Tat sagt der Mann: „Meine Frau und ich waren mit ein paar Freunden unterwegs und wir haben bloß Spaß gemacht.“

Außerdem erklärt er, dass er ein „Idiot“ wäre, würde er seine Tochter von der Wodka-Flasche trinken lassen. Er macht klar: „Ich bin ein Vater und meine Kinder sind mein Herzstück.“

Allerdings soll auch ein Foto aufgetaucht sein, auf dem offenbar derselbe Mann zu sehen ist und ein Glas Bier an den Mund seines Babys hält. Das schreibt die „The New Zealand Herald“. Ob der Vater seinem Kind tatsächlich Alkohol gibt, bleibt jedoch unklar.