Veröffentlicht inVermischtes

Aldi, Edeka, Rewe & Co.: Pfandbon vergessen? Deshalb ist das kein Problem

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Wir alle freuen uns, wenn wir beim Einkaufen etwas Geld sparen können. 10 Tipps, wie man günstig einkauft

Man bringt sein Leergut weg und kriegt etwas Geld dafür, das Pfandsystem kennt jeder. Seit nun fast 20 Jahren erhalten Kunden von Aldi, Edeka, Rewe & Co. Wertgutscheine im Tausch für leere Flaschen und Dosen.

Wenn du bei deinem nächsten Einkauf bei Aldi, Edeka, Rewe & Co. allerdings deinen Pfandbon an der Kasse vergessen solltest, könnte dich dieser Artikel interessieren. Der Beleg behält seine Gültigkeit nämlich länger als gedacht!

Aldi, Edeka, Rewe & Co: 19 Jahre Pfand in Deutschland

Die Einen empfinden den Gang zum Pfandautomaten als lästig, die Anderen freuen sich die leeren Flaschen nach einer Party in Geld umwandeln zu können.

———————

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen in Essen und Mülheim
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit
  • Alle weltweiten Filialen sind den beiden Unternehmen mit Sitz in den Ruhrgebietsstädten zugeordnet

———————

Die damalige rot-grüne Bundesregierung führte 2003 die Pfandpflicht ein. Seither erhalten Kunden, die ihr Leergut im Supermarkt entsorgen, 25 Cent pro Plastikflasche und Dose in Form eines Pfandbons. Dieser kann bequem an der Kasse eingelöst, und mit dem Einkauf verrechnet werden. Was aber, wenn der Kunde den Bon beim Bezahlen vergisst?

„nordbayern“ gibt zunächst Entwarnung. Tatsächlich gilt bei den Pfandbons eine Verjährungsfrist von drei Jahren. Das sieht das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) vor.

Aldi, Edeka, Rewe & Co können den Pfandbon auch ausschlagen

Allerdings sei der entsprechende Bon in dieser Zeit nur in der Filiale einlösbar, in der das Pfand auch abgegeben wurde. Dennoch gibt es Umstände, unter denen die Supermärkte den Wertgutschein ausschlagen können.

———————

Mehr zum Thema Einkaufen:

———————

Weil Pfandbons auf einem speziellen Papier gedruckt werden, können zum Beispiel Lichtstrahlen die Aufschrift verbleichen lassen. Laut „nordbayern“ müsse der Zettel deswegen in einem guten Zustand und lesbar sein, um an der Kasse akzeptiert zu werden. (neb)