Mann will Profi-Kämpferin ausrauben – so übel hat sie ihn zugerichtet

Dieses Bild teilte UFC-Boss Dana White auf Instagram.
Dieses Bild teilte UFC-Boss Dana White auf Instagram.
Foto: Instagram/danawhite

Es gibt ein paar Dinge, die man besser nicht machen sollte. Als Schalker auf die Südtribüne gehen. Kurz vorm Schwimmen einen Schweinebraten verspeisen. Brennendes Öl mit Wasser löschen. Alles nicht so die klügsten Ideen.

Jedoch immer noch besser, als das, was ein Räuber in Brasilien versucht hat. Er wollte nämlich Polyana Vianas Handy klauen. Die jedoch ist professionelle UFC-Kämpferin. Also eine Person, die man besser nicht überfallen sollte.

UFC-Kämpferin prügelt Räuber blutig

Und so lief die Geschichte ab: Am Samstagabend hatte UFC-Kämpferin Polyana Viana vor ihrem Appartement in Rio de Janeiro auf ein Uber gewartet, wie die Seite „MMAJunkie“ berichtet.

Plötzlich pirschte sich ein Mann an sie heran, fragte sie nach der Uhrzeit. Als sie ihr Smartphone herausholte und nach der Zeit schauen wollte, legte der Mann plötzlich seine Hand auf eine Waffe und verlangte ihr Handy.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Die Geissens feiern wilde Weihnachten: Carmen Geiss angekettet und mit Engelsflügeln gefilmt

Carmen Geiss postet Foto mit Töchtern Shania und Davina – doch die Fans achten nur auf ein Detail

• Top-News des Tages:

„Germanys next Topmodel“ bei Pro Sieben: TV-Sensation – dieser Kult-Moderator wird Jury-Mitglied

Helene Fischer postet Neujahrsgrüße – und macht die Fans damit ziemlich wütend

-------------------------------------

So cool reagierte die UFC-Kämpferin

Doch nicht mit der UFC-Kämpferin. Viana: „Er war sehr nah. Da dachte ich mir, 'wenn das wirklich eine Waffe sein sollte, wird er keine Zeit haben, sie zu ziehen.' Also stand ich auf, schlug ihn zweimal und trat nach ihm. Er kippte um, dann schlug ich ihm in den Nacken. Daraufhin habe ich mich wieder hingesetzt und ihm gesagt, dass wir nun auf die Polizei warten werden.“

+++ Bochum: Furchtbar gemeines Verbrechen in Altenheim macht Polizei wütend +++

So sieht der Räuber nach der Attacke von UFC-Kämpferin Polyana Viana aus

Wie der Mann der Aktion aussah, zeigt ein Foto des Räubers, das UFC-Chef Dana White bei Instagram teilte. Zugeschwollene Augen, blutverschmiertes Gesicht und Shirt. Dazu schreibt White: „Auf der linken Seite sehen Sie Polyana Viana, eine unserer UFC-Kämpferinnen. Auf der rechten Seite ist der Typ, der versuchte, sie auszurauben. #badfuckingidea“

+++ „Meine Schwester hat mich verhext“: Frau raubt als Pantomime verkleidet Bank in Köln aus +++

Später sollte sich herausstellen, dass der Mann gar keine richtige Waffe dabei hatte. Die Polizei konnte lediglich eine Spielzeugpistole sicherstellen.

Das ist die UFC

Die UFC (Ultimate Fighting Championship) ist die größte Mixed-Martial-Arts-Organisation der Welt. Sie richtet Käfig-Kämpfe aus, bei denen die Sportler verschiedenste Schlag- und Tritttechniken einsetzen dürfen. Mixed-Martial-Arts bedient sich dabei Kampftechniken aus dem Boxen, Kickboxen, Taekwondo, Muay Thai und Karate. (göt)

 
 

EURE FAVORITEN