Veröffentlicht inPanorama

Staatsanwaltschaft ermittelt nach Autounfall gegen Benno Fürmann

picture-447249771651971020454937961.jpg
Nach dem Autounfall im November 2011, bei dem ein 35-jähriger Mann schwer verletzt wurde, ermittelt nun die Staatsanwaltschaft gegen Schauspieler Benno Fürmann. Fürmann war offenbar in den Unfall verwickelt. Die Staatsanwaltschaft München prüft nun den Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung.

München. 

Die Staatsanwaltschaft München hat im Zusammenhang mit einem schweren Autounfall Ermittlungen gegen den Schauspieler Benno Fürmann eingeleitet. Gegen Fürmann werde wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, sagte ein Sprecher der Münchner Staatsanwaltschaft am Montag. Zuvor hatte bereits die „Bild“-Zeitung über die Ermittlungen berichtet.

Der 40-jährige Fürmann war Medienberichten zufolge am 11. November vergangenen Jahres nahe München in einen Autounfall verwickelt, bei dem ein damals 35-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Fürmann spielte zuletzt im Holocaustdrama „In Darkness“ mit. (afp)