Sorge um GNTM-Siegerin: Stefanie Giesinger im Krankenhaus

Darum verlässt Stefanie Giesinger jetzt Deutschland

Stefanie Giesinger verlässt Deutschland. Das verriet die ehemalige GNTM-Gewinnerin jetzt beim Cover-Shooting für die aktuellen Ausgabe der Programmzeitschrift TV direkt.

Stefanie Giesinger verlässt Deutschland. Das verriet die ehemalige GNTM-Gewinnerin jetzt beim Cover-Shooting für die aktuellen Ausgabe der Programmzeitschrift TV direkt.

Beschreibung anzeigen
  • Stefanie Giesinger hat eine schwere Krankheit
  • Nun befindet sie sich wieder im Krankenhaus
  • Wie geht es der GNTM-Siegerin jetzt?

Berlin.  2014 ging sie als Siegerin der Casting-Show „Germany’s next Topmodel“ hervor: Stefanie Giesinger . Heute ist 21-Jährige ein gefragtes Model und eine fast noch erfolgreichere Influencerin. Millionen Fans folgen ihr auf Instagram. Doch Stefanies Leben hat auch Schattenseiten. Sie leidet an einer seltenen Erbkrankheit, die ihr zahlreiche Krankenhausaufenthalte beschert.

Lange hatte sie ihre Fans nicht hautnah an ihrem Gesundheitszustand teilhaben lassen. Doch nun hat sich Stefanie das anders überlegt und ihre Follower per Instagram-Story über ihren erneuten Krankenhausaufenthalt auf dem Laufenden gehalten.

Stefanie Giesinger postet aus dem Krankenhaus

„Ich habe lange drüber nachgedacht. Ich bin so oft im Krankenhaus und zeige es nie. Ich versuche es immer zu verstecken“, berichtet Steffi ihren Fans. „Ich will mit euch meine kleine Krankenhausreise teilen, weil ich denke, dass da so viele Leute sind, die mit Krankheiten zu kämpfen haben. Wir sollten uns dafür nicht schämen“, erklärt sie weiter.

Seit ihrer Geburt leidet Stefanie an dem Kartagener-Syndrom. Durch die Krankheit sind bei ihr die Organe im Körper zum Teil verdreht oder seitenverkehrt angeordnet. Dadurch musste sie sich schon früher einer schweren Operation unterziehen, bei der ihr verdrehter Magen wieder in Position gebracht wurde, um Nahrung wieder passieren zu lassen.

Darum verlässt Stefanie Giesinger jetzt Deutschland

Stefanie Giesinger verlässt Deutschland. Das verriet die ehemalige GNTM-Gewinnerin jetzt beim Cover-Shooting für die aktuellen Ausgabe der Programmzeitschrift TV direkt.
Darum verlässt Stefanie Giesinger jetzt Deutschland

Eine große Narbe auf ihrem Bauch zeugt noch heute von dem Eingriff. Und auch jetzt scheint eine OP fast unumgänglich, wie sie schildert.

Mehrere Tage ohne Nahrung

Aber noch versuche sie dagegen anzukämpfen. „Jede Operation hat seine Risiken. Diese Operation ist sehr gefährlich“, offenbart sie ihren Fans.

Nun scheint ihr Magen wieder große Probleme zu bereiten. Vier Tage lang habe sie weder richtig essen noch trinken können. Nun postete sie ein Foto ihrer ersten Mahlzeit seit Tagen: Ein Joghurt und eine Flasche Wasser. Bleibt zu hoffen, dass das Essen und Trinken jetzt wieder funktioniert. (jei)

 

EURE FAVORITEN