Sie legt nach: Neues Oben-ohne-Foto von Vanessa Mai – diesmal ohne Hund

Vanessa Mai postet freizügige Fotos aus ihrem Urlaub auf Instagram.
Vanessa Mai postet freizügige Fotos aus ihrem Urlaub auf Instagram.
Foto: Jan Huebner/Lakomski / imago/Jan Huebner
  • Vanessa Mai postet erneut ein Oben-ohne-Foto auf Instagram
  • Die Sängerin ist derzeit auf Kroatien-Urlaub
  • Ihr Kommentar zum Bild fällt kurz aus

Berlin.  Vanessa Mai hält ihre Fans derzeit mit Fotos aus ihrem Kroatien-Urlaub auf dem Laufenden – mit ungewöhnlich freizügigen Fotos von die Sängerin. Erst am Mittwoch überraschte sie ihre Follower mit einem Oben-ohne -Foto – nur zwei schwarze Sternchen bedeckten ihre Brustwarzen.

Für das Bild erhielt die Sängerin über 50.000 Likes und Tausende Komplimente – aber auch vereinzelt kritische Stimmen meldeten sich zu Wort. Diese scheinen Vanessa Mai allerdings nicht zu kümmern, denn nur einen Tag später legt die Sängerin mit einem weiteren Oben-ohne-Foto nach.

Vanessa Mai legt mit Oben-ohne-Foto nach

Gleiche Ausstattung, ähnliches Szenario: Auch auf ihrem neuesten Bild trägt Vanessa Mai nur eine Taucherbrille und einen Slip, nur ihr Hund fehlt auf dem Foto. Der Kommentar der Schlagersängerin dazu fällt kurz aus: „FYI“, schreibt sie zu dem Foto. Übersetzt bedeutet das „Zu deiner Information“.

----------------------

Mehr aktuelle Themen:

Siebenjähriger will sein Zimmer nicht aufräumen – und löst Polizeieinsatz aus

Helene Fischer schreibt ergreifenden Abschiedsbrief an Fans: „Wir werden uns wieder sehen...irgendwo, irgendwann!“

Sind wir bald alle high? Coca-Cola plant Cannabis-Getränk

----------------------

Aufschluss über die Motivation der Sängerin verschafft ein Blick auf das zweite Foto, das sie am Donnerstag gepostet hat. Auf derselben Bootsfahrt zeigt sie sich zwar weniger freizügig auf dem Foto, doch die Botschaft im Text ist klarer:

Im Kommentar zum Bild zählt Vanessa Mai „7 Tipps für mehr Gelassenheit“ auf. Darunter finden sich die Punkte „Hör auf zu bewerten“ und „Zufriedenheit beginnt bei DIR“. Diese Tipps für mehr Selbstbewusstsein können nicht nur als Ideen für ihre Fans gedeutet werden, sondern auch als Hinweis für die ihre Kritiker. (alka)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Beschreibung anzeigen