„The Masked Singer“-Insider enthüllt, was hinter den Kulissen wirklich geschieht: „Keiner draußen weiß, was es bedeutet“

Ein "Masked Singer"-Insider hat verraten, was hinter den Kulissen abläuft. (Symbolbild)
Ein "Masked Singer"-Insider hat verraten, was hinter den Kulissen abläuft. (Symbolbild)
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Erst im vergangenen Jahr nahmen sie an „The Masked Singer“ teil – Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis steckten 2020 unter den Erdmännchen-Kostümen. Gegenüber unserer Redaktion verriet Cordalis, wie groß die Belastung dabei wirklich war.

Dass die Identitäten der Teilnehmer streng geheim sind, ist den Zuschauern von „The Masked Singer“ natürlich bewusst. Welche Konsequenzen das aber für die Promis hat, ist vielen dabei jedoch eher weniger klar.

„The Masked Singer“: Ex-Teilnehmer Lucas Cordalis gewährt Blick hinter die Kulissen

Im Rahmen der RTLzwei-Sendung „GRIP – Promi Kart Masters“, die vor rund zwei Wochen im TV ausgestrahlt wurde, sprachen wir mit Lucas Cordalis. Dabei kam das Gespräch auch auf die aktuelle Staffel von „The Masked Singer“, die am 20. November ins Finale ging.

Damals wusste Cordalis natürlich noch nicht, dass Alexander Klaws als „Mülli Müller“ den Sieg einfahren würde. Wir wollten wissen, ob der Sänger und seine Frau, Daniela Katzenberger, die Show in diesem Jahr verfolgten und wer wohl diesmal unter den Kostümen stecke. Dabei enthüllte der 54-Jährige etwas Überraschendes!

-------------------------

Das ist „The Masked Singer“:

  • The Masked Singer ist eine Musikshow, in der Prominente maskiert in Ganzkörperkostümen singen
  • Das Sendeformat startete 2015 in Südkorea als King of Mask Singer
  • 2019 hatte die Show ihr Debüt in Deutschland und den USA
  • Die erste Staffel wurde vom 27. Juni bis 1. August 2019 auf ProSieben ausgestrahlt
  • Moderator der deutschen Ausgabe ist Matthias Opdenhövel
  • Das Finale der ersten Staffel erreichte die höchste jemals gemessene Zuschauerquote einer ProSieben-Show
  • Die letzte Staffel gewann im Frühjahr 2021 Sänger Sasha
  • Während die Fans ungeduldig warten mussten, stehen jetzt bereits einige der neuen Kostüme für die kommende Staffel fest

-------------------------

„[Zu erraten, wer unter den Masken steckt,] ist so schwierig. Wir waren bei unserer Staffel sechs Wochen lang von den Leuten umgeben und wussten es selbst nicht. Man weiß es immer erst, wenn die Kostüme fallen. Alles andere sind Mutmaßungen“, so Lucas Cordalis. Auch auf Favoriten wollte sich der Sänger nicht festlegen.

Lucas Cordalis beschreibt „The Masked Singer“ als große Belastung – „im Grunde in Quarantäne“

Doch das eigentlich Interessante folgte erst noch. Lucas Cordalis sprach über die große Belastung, die „The Masked Singer“ für die Promis bedeutet. „Keiner draußen weiß, wie stressig das wirklich ist und was es bedeutet, sechs Wochen im Grunde in Quarantäne zu sein – so abgegrenzt und geheim“, verriet er. Alles werde abgeklebt, die Teilnehmer müssten stets Handschuhe, Sturmhauben und Skibrillen tragen.

„Da ist nicht mal ein Zentimeterchen Haut zu sehen – du kannst also nicht mal sagen ‚ist der Menschen weiß, schwarz, gelb oder grün‘, so geheim ist es. Kein Ton darf gesprochen werden - mit niemandem! Nicht mal ‚bitte‘ oder ‚danke‘“, beschrieb er die genaue Situation hinter den Kulissen von ProSiebens „The Masked Singer“.

-------------------------

Mehr zu „The Masked Singer“:

„Die Mülltonne“ gewinnt „The Masked Singer“: Er ist „Mülli Müller“!

„The Masked Singer“: Masken backstage heimlich enthüllt? Ruth Moschner packt aus

„The Masked Singer“-Finale: Heftige Vorwürfe gegen ProSieben – Fans stinksauer: „Total mies!“

-------------------------

„Aber es hat trotzdem großen Spaß gemacht. Eine tolle Sendung!“, so Lucas Cordalis‘ finales Statement! (alp)

>>> Was Lucas Cordalis sonst noch im Interview verriet, erfährst du hier <<<

Promis und Royals

Promis und Royals