Veröffentlicht inPromi-TV

Sophia Thiel: Mutiges Statement! Fans trauen ihren Augen kaum – „Krass“

Home Workout: Zuhause fit mit Pamela Reif

Mit kostenlosen YouTube-Workouts hat sich Influencerin Pamela Reif als Fitness-Ikone etabliert. Doch was macht ihre Videos so erfolgreich?

Ihre durchtrainierte Figur und ihr eigenes Fitness-Programm machten Sophia Thiel zum Webstar. Die 26-Jährige war das Vorzeigebeispiel für jeden, der ein paar Kilos verlieren wollte.

Als Sophia Thiel selbst dann jedoch wieder etwas Gewicht zunahm, wurde es schlagartig still um die Fitness-Influencerin. Nun meldet sich die Blondine mit einem mutigen Statement zurück, das sie viel Kraft gekostet haben muss.

Sophia Thiel gesteht sich Fehler ein und teilt eindeutiges Vorher/Nachher-Foto

Wer gesteht sich schon gerne ein, dass man sein eigenes Erfolgsrezept nicht länger befolgen kann? Bis 2019 coachte Sophia Thiel noch die Kandidaten der Sat.1-Show „The Biggest Loser“, ermutigte sie, dranzubleiben und predigte, wie wichtig gesunde Ernährung und Bewegung seien.

Kurz darauf verschwand die Bodybuilderin plötzlich von der Bildfläche. Im Netz tauchten unterdessen Schnappschüsse von Sophia auf, die deutlich machten, dass sie selbst ein paar Kilos zugenommen hatte.

Aus lauter Scham versteckte sich Sophia Thiel vor den Augen der Öffentlichkeit – bis zum Februar 2021. Inzwischen präsentiert sie ihren Followern Kurven statt Muskeln. Eine Veränderung, die die Rosenheimerin offenbar nicht länger geheim halten will.

Sophia Thiel vergleicht sich mit ihrem eigenen Körper aus dem Jahr 2018

Anlässlich eines neuen Videos auf ihrem YouTube-Kanal teilt Sophia Thiel nun ein weiteres Vorher/Nachher-Foto von sich bei Instagram. Auf der einen Seite ist ein Bild aus dem Jahr 2018 zu sehen. Sophias Waschbrettbauch und definierte Arme stehen dabei deutlich im Fokus.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Rechts daneben posiert die Influencerin im selben Outfit und gleicher Pose im Jahr 2022. Im Gegensatz zu früher hat Sophia heute ein rundlicheres Gesicht und deutlich mehr Oberweite. Die Muskeln an ihren Armen sind nicht mehr zu erkennen.

Ein knallharter Vergleich, vor dem sich Sophia Thiel jahrelang gefürchtet hat. Die Angst, ihre Fans würden ihr den Rücken kehren, sie als Hochstaplerin bezeichnen, hielt sie lange Zeit davon ab, sich so zu zeigen, wie sie eben aussieht.

—————————————-

Mehr zu Sophia Thiel:

—————————————-

Sophia Thiel erhält reichlich Unterstützung: „Siehst 100x glücklicher aus!“

Doch die Sorgen der Bloggerin sind unberechtigt. Denn: Ihre Follower halten weiterhin zu Sophia, wie zahlreiche Kommentare zeigen:

  • „Krass! Ich finde beides schön, aber wenn man weiß, dass es dir jetzt viel besser geht, dann ist natürlich rechts besser.“
  • „Ich mag deine heutige Figur sehr, weil sie trotz Training noch so schön weiblich ist. Du bist echt ein mega Vorbild für mich.“
  • „Siehst viel glücklicher heute aus.“
  • „Ob mit mehr oder weniger, du bist eine wunderschöne Powerfrau. Aber 2022 siehst du 100x glücklicher aus!“

Und das ist es doch, worauf es am Ende ankommt: Glücklich sein.