Veröffentlicht inPromi-TV

Sat.1 testet beliebtes Lidl-Produkt – das Urteil ist vernichtend

Sat.1 testet Bio-Produkte von Discountern wie Aldi oder Lidl. Besonders ein Produkt schnitt dabei richtig mies ab.

© IMAGO / Zoonar /IMAGO / YAY Images

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

So wurde der Discounter groß.

Es ist ein spannendes Experiment, das Sat.1 am Sonntagmittag ausstrahlte. Wie gut sind eigentlich Bio-Produkte? Und wie schneiden Produkte aus Discountern wie Aldi oder Lidl im Vergleich mit ihren Pendants aus dem Bio-Markt ab? In der Show „Der Sat.1 Bio-Check“ wollte der Sender dieser Frage auf den Grund gehen.

Und siehe da: Viele Vorurteile gegenüber Bio-Märkten scheinen gar nicht so weit hergeholt, wie Sat.1 zeigt. So glauben laut einer Umfrage für Sat.1 rund 61 Prozent der befragten Personen (der Sender hatte 1.000 deutschsprachige Menschen zwischen 16 und 75 Jahren befragt), dass Bio-Produkte im Discounter billiger sind als im Bioladen.

Sat.1 testet Bio-Produkte von Aldi, Lidl und Co.

Eine richtige Einschätzung, wie ein Vergleich zeigt. So sollten Testkäufer die jeweils gleichen 24 Lebensmittel in Bioqualität kaufen. Und siehe da: Während der Warenkorb bei Aldi Süd 78,36 Euro und bei Lidl 87,67 Euro kostete, mussten die Testkäufer im „Denns Bio Markt“ stattliche 97,15 Euro auf den Tisch legen.

Doch wie schmecken die gekauften Waren? Eine Familie machte den Test und besonders ein beliebtes Lidl-Produkt kam dabei ordentlich unter die Räder. So testete die Familie verschiedene Müsli-Sorten. Darunter das von „Denns “ für 5,99 Euro, das von Rewe für 2,89 Euro und das von Lidl für 2,19 Euro.


Mehr Nachrichten:


Am besten schnitt dabei das mittel-teure Produkt von Rewe ab, es überzeugte durch den fruchtigen Geschmack. Das von Lidl jedoch fiel geschmacklich durch, wie Testesserin Julia Terzic erklärt. „Das Müsli von Lidl geht gar nicht. Also das würde ich tatsächlich eher in den Hasenkäfig streuen, als selber zu essen. Es wird nicht weniger im Mund. Man kaut sich tot daran.“ Autsch. Na, da muss Lidl beim Bio-Müsli wohl noch ein wenig nachbessern. Als Hasenfutter dürfte es den meisten Kunden nämlich deutlich zu teuer sein.