Veröffentlicht inPromi-TV

Sarah Engels platzt vor Stolz – „Hat sich durchgekämpft“

Sarah Engels sang sich schon früh in die Herzen ihrer Fans. Nun berichtet sie von einem besonderen Moment, der ihr Mutterherz zum Schmelzen brachte.

© IMAGO/Bildagentur Monn

Sarah Engels: So verlief der Aufstieg des DSDS-Stars

Seit ihrem ersten Auftritt bei DSDS hat sich Sarah Engels in die Herzen der Fans gesungen. Wir zeichnen ihren Aufstieg nach.

Seit ihrer Teilnahme an der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ im Jahr 2011 ist ihr Name den meisten Menschen ein Begriff. Sarah Engels verließ die Sendung als Zweitplatzierte, an ihrer Hand Sieger und Liebespartner Pietro Lombardi. Die Beziehung scheiterte wenige Jahre später, karrieretechnisch ging es für die Sängerin jedoch weiter steil bergauf.

Auch privat hat Engels ihre ganz große Liebe mittlerweile gefunden. Im Mai 2021 heiratete die sympathische Sängerin den Fußballspieler Julian Büscher, das Paar hat eine gemeinsame Tochter. Sohn Alessio, den Engels gemeinsam mit Ex-Partner Lombardi bekam, gehört ebenfalls zu der Patchworkfamilie dazu. Nun teilte die Sängerin ein Ereignis mit ihren Fans, das ihr Mutterherz beinahe vor Stolz platzen ließ.

Sarah Engels kann es nicht für sich behalten

Stolze 1.7 Millionen Menschen folgen dem Instagram-Profil von Sarah Engels, auf dem sie ihre Fans mit durch den Alltag nimmt. Am Mittwochabend (29. November) wendet sie sich nun persönlich an ihre Follower und spricht in die Kamera. Sichtlich erschöpft erzählt die Sängerin davon, wie anstrengend der Hausbau doch sei. Im gleichen Atemzug dankt sie ihrer Community dafür, dass diese ihr jederzeit mit Rat und Tat bei handwerklichen Fragen zur Seite steht. Den Tag möchte Engels jedoch mit einer positiven Nachricht beenden.

Die Sängerin berichtet stolz: „Alessio hat sein Silberabzeichen geschafft, richtig cool. Ich war so aufgeregt, weil er einfach zwanzig Minuten am Stück schwimmen musste. Ich finde das echt lang, ich weiß nicht, ob ich das geschafft hätte. Ich bin gar keine gute Schwimmerin. Ich war richtig stolz, er hat da so gut gemacht.“ Da hat der Achtjährige seiner berühmten Mama wohl schon jetzt etwas voraus. Die Sängerin schreibt außerdem: „Ich hab richtig mit gefiebert. Er hat sich durchgekämpft, mein Löwe.“ Die Influencerin scheint ihren Sohn bei allen seinen Vorhaben zu unterstützen.


Mehr News zum Thema findest du hier:


Ob der kleine Alessio tatsächlich mal Profischwimmer wird, bleibt abzuwarten. Sarah Engels wird ihren Kindern sicherlich auch in Zukunft in jeder Hinsicht den Rücken stärken.